Kategorie: Dampfgarer / Steamer

Hüftsteak mit Wachsbohnensalat und weißer Balsamico-Vinaigrette

Hüftsteak mit Wachsbohnensalat
Wenn ich das Wort "Wachsbohnen" höre, assoziiere ich damit automatisch Dosenware, die lieblos mit Essig und Zwiebeln angemacht als begleitender Salat so manchem die L?cher in den Socken zusammenzog. In einigen Restaurants gibts solche Salate heute noch ... Bei Foodfreak las ich etwas über die Aktion "Aus der Region - Für die Region". Auf der Site, die irgendwie den Charme von "Fleisch ist ein Stück Lebenskraft" versprüht, klickte ich unmotiviert weiter auf die Seite mit den Rezepten, die ab und an wechseln soll. Dort gab Heinz Wehmann vom Landhaus Scherrer ein Rezept zum Besten. Das habe ich - etwas abgewandelt - ausprobiert.

In seinem Rezept waren es Rinderfiletmedaillons, bei mir gabs ein Huftsteak. Die Wachsbohnen habe ich gestern auf dem Markt gekauft. Nach dem Rezept sollten sie kurz blanchiert werden, ich habe sie im Combi-Dampfgarer 3 Minuten im Modus "Universalgaren 100 Grad C" blanchiert. Im Buch waren nur 2 Minuten angegeben. Nun ja, nach drei Minuten waren sie - wohlwollend ausgedrückt - "bissfest". Musste wohl erst die Wachsschicht weich werden ;-) Die blanchierten Wachsbohnen habe ich dann

Zum Rezept »

  • Joghurt aus dem Dampfgarer

    Selbstgemachter Joghurt

    Das Heftchen mit Tipps und Tricks zum CombiDampfgarer habe ich begierig durchgelesen und fand nicht nur Hinweise, wie gut sich das Gerät zum Sterilisieren von Babyfläschchen eignet, sondern auch Anleitungen zum Einmachen und zur Joghurtbereitung. Joghurt habe ich lange nicht selbst gemacht, also eine gute Gelegenheit einen meiner Lieblingsjoghurts weiterleben zu lassen.

    Zum Rezept »

  • Erste Schritte mit dem Combi-Dampfgarer

    Gemüse im Dampfgarer
    Jetzt steht das gute Stück schon zwei Wochen bei mir und ich hatte bislang nicht die Gelegenheit, es anzuschließen, geschweige denn auszuprobieren: Der Miele Combi-Dampfgarer DGC 4080 ist für die nächsten Monate leihweise bei mir in der K?che. Eigentlich ein Einbaugerät, doch mit dem Buchenholzkorpus der Möbelmacher aus Unterkrumbach wurde daraus ein schmuckes Stand-Alone-Stück, auch wenn bei mir leider nur eine Ecke in der Küche zur Verfügung steht. Der CombiDampfgarer hat nämlich die Ausmaße eines normalen Backofens. Gestern abend also Inbetriebnahme.

    Zum Rezept »

  • Weizenvollkornbrot mit Möhren und Mandeln

    Weizenvollkornbrot mit Möhren und Mandeln
    Am vergangenen Donnerstag hatte ich die Möglichkeit, Miele-Beraterinnen ein wenig über die Schulter zu schauen. Die Damen hatten sich im Miele-Zentrum Hamburg, s?dlich der Elbe, getroffen, um neue Rezepte auszuprobieren und Altbewährtes auf CombiDampfgarer-Tauglichkeit zu pr?fen. Ich wurde mit dem Brotbacken betraut.

    Eine spannende Geschichte, denn mit dem CombiDampfgarer kann man Brotbacken neu entdecken.

    Zum Rezept »

  • Neue Sandwich-Palette und wie es dazu kam

    Sandwich-Palette von R?sle mit LochungBei den Kartoffelpuffern neulich war ich - wie eigentlich immer bei Kartoffelpuffern - ziemlich genervt, weil das Öl beim Herausholen nicht optimal abläuft, außerdem die Puffer durch die Winkelstellung meines Bratenwenders aus Holz die Dinger immer wieder in die Pfanne zur?ckfallen. Dagegen hilft zwar eine Gabel zum Festhalten und Küchenkrepp zum Abtropfen, aber ich wollte schon lange eine größere Palette mit Winkel haben und war hocherfreut als ich sie bei den M?belmachern in Unterkrumbach nahe Hersbruck fand.

    Nein, ich bin natürlich nicht extra von Hamburg nach Franken gefahren, um eine Palette zu kaufen. Das ist eine längere Geschichte. Schon seit einiger Zeit habe ich Kontakt zu Möbelmacher herwig (ja, kleingeschrieben) Danzer, der mit seiner Blog-Kategorie "Die K?che zum Kochen" schon einen festen Platz in meiner blogroll hat. Nat?rlich ist auch der Rest seines Nachhaltigkeitsblogs sehr lesenswert. Es war klar, dass ich den Möbelmachern, die die für mich schönsten Vollholzküchen bauen, einmal einen Besuch abstatten musste.

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de