Schlagworte: rhabarber

Rhabarbersaft

Rhabarbersaft

Nach Rhabarber Crumble, Rhabarberkompott und den Rhababertörtchen kann ich nicht behaupten, ich hätte die Rhababersaison 2006 nicht genutzt. Zum Abschluss musste ich etwas ausprobieren, was ich besonders gern mag: selbstgemachter Rhabarbersaft.

Zum Rezept »

  • Schnelle Rhabarber-Törtchen

    Rhabarber-Blätterteigtörtchen
    So langsam neigt sich die Rhabarberzeit dem Ende zu. Hier, hier und auch hier wurde die Zeit ausgenutzt, um Rhabarberrezepte auszuprobieren. Die Frage, wie Rhabarber schön rot bleibt, wurde hier prima beantwortet. Der Clou sind ein paar rote Beeren. Ich habe nur wenige Erdbeeren zum Rhabarber gegeben und bekam wunderschön rote Rhabarbertörtchen.

    Mit fertigem Blätterteig sind diese Törtchen schnell fertig. Wer keine kleinen Tarteförmchen hat, kann es mit Muffinformen ausprobieren. Ich war von diesen Törtchen sehr begeistert, w?rde beim nächsten Mal allerdings die Ränder des Bl?tterteigs mit Eigelb bestreichen, damit sie goldbraun glänzen. Zum Servieren auf jeden Fall mit Puderzucker bestäuben. Ich habe das vor lauter Gier vergessen.

    Bevor das Rezept kommt, einige weitere Rhabarber-Rezepte:

    Rhabarber-Tarte ? la Sophie
    Rhabarber Saft - selbst gemacht
    Rhabarberkompott mit Ricotta-Creme
    Rhabarber-Crumble
    In Rotwein pochierter Rhabarber
    Rhabarber-Streuselkuchen

    Hier das Rezept:

    Zum Rezept »

  • Rhabarberkompott mit Ricotta-Creme

    Rhabarber-Kompott

    Oft sind die guten Dinge so einfach. Zum Beispiel Rhabarberkompott. Das ist ruckzuck fertig und schmeckt himmlisch. Eine einfache Ricottacreme dazu schmeckt lecker und nimmt dem Rhabarber ein wenig die Säure.

    Zum Rezept »

  • Rhabarber Crumble

    Rezept mit Bild für Rhabarber Crumble

    Erstes Anzeichen von Frühling ist für mich frischer Rhabarber vom Markt. Als ich in der Woche in der neuen "E & T" ein Rezept für Rhabarber Crumble fand, war angesichts des Sonnenscheins klar, was bei mir am Wochenende in den Ofen wandern sollte. Samstag dann bei Regen und ohne Sonnenschein auf den Markt. Ebenso wie der Himmel die Sonne versteckt zu haben schien, gab sich der Rhabarber bedeckt. Wie soll der auch bei den eisigen Temperaturen der letzten Woche wachsen? Doch dann hatte ich doch noch Glück.

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de