Schlagworte: howto

Cappuccino-Kunst

capuccino-Kunst
Als ich bei gumia.de das Video eines Capuccino-Malers (oder malt er eher auf Café crème?) sah, war mein Spieltrieb sofort geweckt. Das musste ich ausprobieren.

Auf dem Video sieht das so leicht aus. Dazu muss man aber auch sagen, dass der Film ein wenig im Zeitraffer abläuft, was an einigen Stellen durch die Hintergrundstimmen auffüllt. Meine "Analyse" für die Cappuccino-Kunstwerke: Die Crema muss so beschaffen sein, dass Zucker nur sehr langsam untertaucht. Das erreicht man idealerweise mit Tassen,

Zum Rezept »

  • Vom Scherenbrot zum Ährenbrot

    Pain d'epi
    Dass man Brote mit Rasierklingen oder scharfen Messern einschneiden kann, wissen viele. Wenn beides nicht zur Hand ist, kann eine Schere behilflich sein. Die verschafft Baguette und Brötchen ein elegantes Äußeres.

    Sehr hübsch ist das französische "Pain d'Epi", dem man durch geziele Schnitte zu einer Ährenform verhilft. Man schneidet mit der Schere mittig in die Oberfläche und zieht das nicht abgetrennte Dreieck, das dabei entsteht, ein wenig zur Seite. Ein St?ck weiter dann der nächste Schnitt, das Dreieck ist dann aber in die andere Richtung gezogen, so dass eine Wechselstellung wie bei der Blattanordnung von Pflanzen erreicht wird.

    Mir gefüllt diese Methode besonders für kleine Baguette, denn so ergibt sich viel knusprige Kruste. Bei dem Bild handelt es nicht um origin?res Pain d'Epi, sondern um normales Baguettebrot.

  • Vanillezucker selbst gemacht

    Selbstgemachter Vanillezucker
    Das, was auf dem Foto wie feinzermörserter Bauschutt aussieht, ist Vanillezucker - selbst gemachter. Zumindest der Grundansatz. Auf die Idee kam ich, nachdem ich am Wochenende ziemlich rigoros eine fremde Küche von abgelaufenen Gewürzen, zehn Jahre alten Tütensaucen (ieh-bäh), ranzigen Ölen und Mehl ("Das ist Bio-Vollkornmehl, das wird doch nicht schlecht!") befreit hatte. Als Befreiungskämpferin bin ich in fremden Küchen unschlagbar. (btw: Gibt es eigentlich eine Fremdenlegion für Küchenentrümpler?)

    Zum Rezept »

  • Weiße Schokolade mit gerösteten Mandeln und Aprikosen

    Schokolade selbst gemacht

    Manchmal hat man es schon schwer, keinen Massengeschmack zu haben. Die von mir bislang am meisten geschätzte Schokolade war eine 200g-Tafel (sic!) von Lindt: weiße Schokolade mit gerösteten Mandeln und getrockneten Aprikosen. Die hat nie länger als 1,5 Tage gehalten. Leider gab es diese Schoki nur für kurze Zeit. Etwas länger gab es die Lindt-Schokolade "Mandel Intense", ebenfalls weiß und mit fein gehackten, gerösteten Mandelsplittern. Diese Schokolade hatte einen einmaligen Duft! Doch auch die haben die Schweine hat die Firma Lindt aus dem Programm genommen. Vor ewigen Zeiten, als Deutschland schoko-technisch noch Entwicklungsland war

    Zum Rezept »

  • Rhabarbersaft

    Rhabarbersaft

    Nach Rhabarber Crumble, Rhabarberkompott und den Rhababertörtchen kann ich nicht behaupten, ich hätte die Rhababersaison 2006 nicht genutzt. Zum Abschluss musste ich etwas ausprobieren, was ich besonders gern mag: selbstgemachter Rhabarbersaft.

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de