Schlagworte: hamburg

Tim Mälzers "Bullerei" - das Deli

bullerei burger

Vor ein paar Monaten eröffnete Tim Mälzer im Hamburger Schanzenviertel die "Bullerei". Oder besser gesagt das Restaurant "Bullerei" und das im gleichen Gebäudekomplex liegende Deli der Bullerei. Während die Bullerei stets ausgebucht ist, kann man im Deli ohne Reservierung vorbeischauen. Genau das Richtige also, um eine Kleinigkeit vor dem Kinobesuch zu sich zu nehmen.

Zum Rezept »

  • Dessert-Bar Prinsessan in Hamburg

    Mango-Strudel mit Himbeer-Chili-Sorbet in der Dessert-Bar Prinsessan

    Update 2013: Das Prinsessan hat wohl schon 2012 wieder geschlossen, es ist aber ein neues Café in den Räumlichkeiten!
    Hamburg hat seit Juni seine erste Dessertbar, in der süße Menüs zelebriert werden - und das auf höchstem Niveau!

    Zum Rezept »

  • "Lecker"-Foodblogger-Treffen in Hamburg

    Foodstyling im Fotostudio der Zeitschrift "Lecker"

    Die Redaktion (bzw. die Onlineredaktion) der Zeitschrift "Lecker" aus dem Bauer-Verlag hatte zum Foodbloggertreffen geladen und Einblicke in die in die Produktion des Hefts versprochen. 4 Foodblogger, ein weiteres (eher Non-Food)-Bloggerpaar sowie die Betreiber einer Rezept-Seite folgten der Einladung. Wir wurden nicht enttäuscht.

    Zum Rezept »

  • Lieblings Eisdiele auf dem Kiez

    Lieblings eis in der Delev-Bremer-Straße in Hamburg

    Heute kurz und knapp eine Empfehlung, die sicher auch Hamburg-Touristen interssiert: Lieblings eis auf St. Pauli, in der Detlev-Bremer-Straße 50 Ecke Seilestraße. Eine Eisdiele, die es auch noch einmal in der Innenstadt Am Burchardplatz beim Chilehaus gibt. Ich bekam rein zufällig den Tipp von einem Darsteller aus dem Schmidt Theater.

    Zum Rezept »

  • Tim Mälzer eröffnet neues Restaurant "Bullerei" in Hamburg am 1. Juli

    Tim Mälzers Bullerei

    Treffender hätte Tim Mälzer (zusammen mit Kompagnon Patrick Rüther) den Namen für sein neues Restaurant im Hamburger Schanzenviertel nicht wählen können: Die "Bullerei" ist ein ehemaliges Gebäude vom alten Schlachthof, in der Nähe der heutigen Fleischgroßhändler. Ursprünglich für Mai geplant, öffnet die "Bullerei" nun am 1.7. ihre Türen.

    "Den Juni nutzen wir noch um sicher zu gehen, dass alles rund läuft", steht auf der Homepage der Bullerei geschrieben. Ich glaube auch, dass noch einiges zu tun ist - nachdem, was ich heute gesehen habe.

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de