Kommentar von: Barbara [Besucher]
BarbaraTolle Idee!

Die hei?e wei?e Mandelschokolade passt perfekt zu einem gem?tlichen Nachmittag zuhause auf der Couch mit einem guten Buch. Sch?n. :-)
12.01.08 @ 18:41
Kommentar von: Sivie [Besucher]
SivieH?rt sich gut an. Was meinst Du mit Mandelmus?
12.01.08 @ 22:44
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Barbara: Die Schokolade l?sst sich hervorragend auf der Couch genie?en ;-)

@Sivie: Mandelmus gibt es im Naturkostladen oder im Reformhaus. Sind im Prinzip sehr fein gemahlene Mandeln ohne weitere Zus?tze.
12.01.08 @ 23:57
Kommentar von: nasebaer [Besucher]
nasebaerKlingt nach ner tollen Idee. Muss ich wohl auch mal ausprobieren. Kann man ja auch andere Sorten nachmachen.
13.01.08 @ 08:14
Kommentar von: zorra [Besucher]
zorraIch habe aus der Schweiz weisses Schoggipulver, damit mache ich meine weisse heisse Schoggi und gib noch einen Schuss Amaretto dazu.
13.01.08 @ 09:04
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@nasebaer: Klar, man kann beispielweise auch eine Hei?e Schokolade mit Orangenschokolade und einem Schuss Grand Marnier machen ... Oder, oder, oder ...

@zorra: Ist das wei?e Schokopulver nicht viel zu s??? Ist zumindest hier bei vielen billigen Fertigpulvern meist der Fall.
13.01.08 @ 09:33
Kommentar von: nysa [Besucher]
nysadie zotter mandel-vanille trinkschoko ist etwas light an geschmack. schade eigentlich, die k?nnten viel mehr rausholen. wei?e schoko hab ich auch schon in hei?er milch aufgel?st, doch leider muss die milch, wie du sagst, sehr sehr hei? sein und das mag ich nicht so. super idee das mit mandelmus. eine tasse hei?e schokolade ist schon was leckeres und gibt einem ein beruhigendes gef?hl :-)
14.01.08 @ 00:19
Kommentar von: Uwe [Besucher]
UweUnd wie sch?ume ich "mit Bordmitteln" Milch? Also ohne 4000-Euro-Espresso-Maschine?
14.01.08 @ 06:29
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Uwe: Aus Studentenzeiten kenne ich noch die Version "Kochtopf und Schneebesen". Allerdings gab es da nur einen sehr leichten Schaum. Sp?ter gesellte sich bei mir ein Bodum-Milchsch?umer dazu. Da wird erst die Milch erhitzt (ist f?r die Herdplatte geeignet) und dann durch "auf- und abdr?cken" gesch?umt. Oder: Milch erhitzen und mit einem Mini-Quirl (batteriebetrieben) aufsch?umen. Diese kleinen Aufsch?umer gibt es schon f?r 5-10 Euro und tun gute Dienste. Eine 4000-Euro-Espresso-Maschine braucht man noch nicht einmal zum Espresso-Kochen ;-)
14.01.08 @ 06:55
Kommentar von: Uwe [Besucher]
UweDanke :-)!
15.01.08 @ 06:23
Kommentar von: Linchen [Besucher]
LinchenHmmmmm, leeecker...ich kann es f?rmlich riechen *nick*...danke f?r die Anregung, das mache ich ganz bestimmt nach!!
Liebe Gr??e Linchen
18.01.08 @ 09:35
Kommentar von: momo [Besucher]
momoversuchts doch mal in der Microwelle. Schoko und Milch zusammen. L?st sich beim R?hren sp?ter bestens
Gru? Momo
21.01.08 @ 19:05
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
Danke f?r den Tipp, Momo. Allerdings versuche ich meist darauf zu verzichten, Milch in der Mikrowelle hei? zu machen. Sie k?hlt viel schneller wieder und schmeckt anders als auf dem Herd erhitzte.
21.01.08 @ 21:48
Kommentar von: Eve [Besucher]
EveDanke für den Tipp. Heiße weiße Schoki ist einfach eines der besten Getränke überhaupt! :) Aber irgendwie scheine ich etwas falsch zu machen: Meine Schoki löst sich nicht so gut auf, wie ich mir das vorgestellt habe. Mach ich was falsch? Ist meine Milch nicht heiß genug?
13.12.08 @ 13:37
« Käsespätzle selbst gemachtWo gibt es englische Bücher am günstigsten? »
bloggerei.de