Comment from: Bolli [Visitor]
BolliJetzt hast Du ja Dein Rezept gefunden! Dann gibt's nie wieder Pudding aus der T?te.......
2008-07-16 @ 07:39
Comment from: Ulrike [Visitor]
UlrikeEhrlich gesagt, gefiel mir mein Schokopudding aus Raspeln besser ;-)
2008-07-16 @ 08:52
Comment from: Rosa [Visitor]
RosaDas sieht super lecker aus!

Gr?sse,

Rosa
2008-07-16 @ 09:23
Comment from: rike [Visitor]
rikeIch habe Ulrikes Schokoraspelpudding nachgemacht und den kann ich nur empfehlen. Genausoviel Arbeit wie T?tenpudding und viel leckerer.
2008-07-16 @ 10:03
Comment from: Holly [Visitor]
HollyI agree about most other pudding recipes being a waste of good chocolate. This one really showcases the chocolate and uses it perfectly. Your pudding looks beautiful!
2008-07-16 @ 19:26
Comment from: Barbara [Visitor]
BarbaraLovely puddings!
2008-07-16 @ 23:01
Comment from: Aaliyah [Visitor]
AaliyahYour pudding looks really great! I look forward to your post next week.
2008-07-17 @ 09:28
Comment from: Stern [Visitor]
SternLecker... werde ich wohl oder ?bel testen!
Ich mag diese Seite!
Liebe Gr??e
2008-07-18 @ 13:47
Comment from: Anatol [Visitor] Email
Anatoles wird doch immer wieder ein unglaublicher aufwand um so etwas profanes wie pudding gemacht...
versuch mal folgendes:
3 EL mehl (speisestärke ist luxus^^) mit einem großen EL Butter in einer beschichteten pfanne farblos anschwitzen. mit etwa einem drittel liter milch ablöschen. da drin dann 200g dunkle schokolade unter rühren sich auflösen lassen. weiterrühren bis es einmal gekocht hat und feddich meista.
gibt wunderbar seidigen pudding :) wers nicht so eng sieht mit dem fett ersetzt die milch zu einem beliebeigen anteil durch sahne.
2009-01-08 @ 16:56
Comment from: Anja [Visitor] Email
AnjaDieser Pudding ist der Wahnsinn! Ich mochte eigentlich nie Pudding (weil ich nur die Tütenversion kannte), aber seit ich die Gelegenheit habe, frische Milch beim Bauern zu "zapfen", wagte ich neulich den ersten Puddingversuch seit Jahren. Und siehe da: Mit diesem Rezept hat sich meine Pudding-Aversion in Luft aufgelöst!
Könnte man denn für eine Vanille-Variante des Kakaopulver durch Stärke + Vanillemark ersetzen?
2011-03-16 @ 13:11
Comment from: schubert [Visitor]
schubertwieso hat mir das keiner vorher gesagt??!! abartig lecker!!! nie mehr packerl!!!
2012-01-31 @ 18:25
Comment from: Regine [Visitor]
RegineVielen Dank für das tolle Rezept!

Ich habe mich kurz vom Raspelschokoladepudding ablenken lassen, aber ein Probekochen ergab bei uns 5:0 für deinen Pudding.
Am Folgetag habe ich 15 Personen damit glücklich gemacht.
Ich habe einen Eßlöffel Zucker weggelassen, die Milch zu einem Fünftel durch Sahne ersetzt und das Ganze mit Schlagsahne, Karamellsoße (Trish Deseine-auch bei dir gefunden) und karamellisiertem Kumquat-Physalis-Kompott aufs Familien- Weihnachtsbüffet gestellt.
Hat den Test grandios bestanden und ist in meinem Rezeptbuch gelandet!
2012-12-28 @ 17:10
« Mit Bagel und Camenbert unterwegsHimbeer-Clafoutis »
bloggerei.de