Kommentar von: abd sani [Besucher]
abd saniHallo, ich bin ein Malaysischer in Deutschland. Mein Deutsch ist nicht so gut aber ich habe nicht verstanden, warum heissen die Bananen gebackene Bananen obwohl Sie sie gebraten hat? Oder ist backen(to bake) hier anders gemeint?
16.10.06 @ 15:50
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
Gebacken kommt in diesem Zusammenhang wohl von "ausbacken". Das Frittieren in einem Teig (dem sogenannten Ausbackteig) nennt man ausbacken. Deshalb m?sste es wohl richtigerweise "ausgebackene Banane" oder "Banane im Ausbackteig" hei?en. Vielleicht sind ja auch nur die Chinesen an dem Begriff "gebackene Banane" schuld, die uns diesen Nachtisch beschert haben ;-)
16.10.06 @ 16:13
Kommentar von: Hilly [Besucher]
HillyGibst du Backpulver in den Teig und welche Fl?ssigkeit nimmst du? Ich glaube, dass sie mit Wasser knuspriger werden als mit Milch.
28.11.06 @ 00:04
Kommentar von: Claudia [Besucher]
ClaudiaHallo. Nimm doch mal Tempuramehl fuer den Ausbackteig. Haben wir in einem Chinakochkurs gemacht - super funktioniert. In den Fertig-Tempura-Mischungen ist auch schon Backpulver enthalten. Gruß Claudia
01.09.08 @ 10:34
« Belegte BrötchenJoghurt de luxe mit Pinienkernen und Honig »
bloggerei.de