Schlagworte: zwiebeln

Ti Breizh - Crêperie Bretonne

Ti Breizh Creperie bretonne
Bei 6-Tagewochen und 10-12 Stunden Arbeit pro Tag bleibt momentan für Kulinarisches nicht viel Zeit. Gestern habe ich mir ein wenig Ausgleich verschafft und an eine geführten Fahrradtour durch die neue Hamburger Hafen City teilgenommen. Danach hatten wir ordentlich Appetit, doch die üblichen Touristen-Spots, die nahe lagen, wollten wir umgehen. Und landeten in einer Crêperie in der Deichstraße: Ti Breizh, Crêperie Bretonne, wie das Schild verkündet, für alle nicht-frankophilen steht zur Erklärung "Haus der Bretagne" auf dem Schild.

Zum Rezept »

  • Zwiebelringe = Röstzwiebeln?

    R?stzwiebeln
    Für meine Hot Dogs habe ich geröstete Zwiebelringe selbst gemacht, weil ich keine Röstzwiebeln im Haus hatte.

    VerGebratenen Zwiebeln wie es sie bei meinen Eltern zu Kurzbetratenem wie Steaks gab, konnte ich nie etwas abgewinnen. Dieses Gesabbsche auf dem Teller fand ich schlichtweg eklig. Röstzwiebeln mochte ich auf Hot Dog gern, obwohl die immer etwas künstlich schmeckten. Wie kriegt man die selber so gut hin?

    Zum Rezept »

  • Balsamico-Schalotten

    Balsamico-Schalotten

    Auf meiner To-Cook-Liste stand das Rezept schon lange: Balsamico-Schalotten. Die wurden in dem Kochkurs zubereitet, den ich vor einem halben Jahr besucht habe. Ich hatte immer mal wieder Schalotten gekauft, doch die wurden immer wieder anderweitig verwendet. Bis gestern.

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de