Schlagworte: sesam

Parmesan-Lollies

Rezept mit Bild Parmesanlollies

Auf BBC gbit es eine neue kleine Backserie: Backing Made Easy mit Ex-Model Lorraine Pascale. Gleich in der ersten Folge gab es unter anderem Parmesan-Lollies. Leckere-Party-Idee.

Zum Rezept »

  • Sesam-Krokant

    Sesamkrokant selbst gemacht

    Ich war auf der Suche nach Arabischen Rezepte. Dabei nahm ich das Buch "Falafel & Co" von Barbara Lutterbeck und Jürgen Christ in die Hand. Und blieb wieder einmal bei einem Rezept hängen, das ich gar nicht gesucht hatte: Sesam-Krokant - wie die Sesam-Riegel, die man aus Asien- und Bioläden kennt. Einfach aus Sesam und Zucker. Das musste doch schnell gemacht sein. War es auch.

    Zum Rezept »

  • Sesam-Kräcker

    Sesam-Kräcker

    Industriell hergestelltes Knabbergebäck ist relativ teuer und hat einen sehr großen Nachteil: Es ist nie genug in der kleinen Tüte. Ich habe gestern abend spontan ein Rezept für Kräcker ausprobiert - preiswert und bei Bedarf kann man Massen davon herstellen.

    Zum Rezept »

  • Blätterteigstangen

    Blätterteigstangen

    Mit knusprigen Blätterteigstangen frisch aus dem Ofen peppt man nicht nur Parties auf - auch langweilige Fernsehabende kann man so zumindest noch ein wenig ins Positive ziehen. Spannende DVD-Abende soununso. Und weil man ja selbst nicht den ganzen Abend in der Küche stehen möchte, gehen diese leckeren Knabbereien aus Blätterteig auch ganz fix. Und sie schmecken nicht nach eingeschlafenen Füßen wie so viele käuflich erwerbliche Knabbereien aus dem luftigen Teig. Blätterteig schmeckt nun einmal frisch am besten.

    Zum Rezept »

  • Rote Bete mit Roquefort

    Rote Beete mit Rocquefort

    Mal ehrlich: Rote Bete fristet in den meisten Fällen ein echtes Schattendasein - die meisten Leute kenne Rote Bete doch nur in essig süß-sauer eingelegt zum Salat. Fischköppe natürlich auch zu Labskaus. Aber sonst? Ich wollte mich von dem Klischee freimachen und so kaufte ich vor rund zwei Wochen ein paar Rote-Beete-Knollen, die geduldig auf ihren Verwendungszweck warteten.

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de