Schlagworte: aal

Räucheraal-Pâté

Rezept mit Bild für Aal-Pâté - foolforfood.de

Als ich im Ballymaloe insgesamt 5 Tage in der Restaurant-Küche arbeiten konnte, entdeckt ich an einem Abend eine herrliche Räucheraal-Pâté.

Zum Rezept »

  • 3 Tage, 3 Provinzen: Teil 2, Comacchio, die Stadt der Aale

    Comacchio - Stadt der Aale

    Tag 1 der Pressereise führte uns nach Ferrara. Wir blieben an Tag 2 zunächst in der Provinz Ferrara, die Teil der Emila Romagna ist, fuhren aber Richtung Meer. Nach Comacchio.

    Full story »

  • Salat mit geräuchertem Aal und Roter Bete

    Salat mit geräuchertem Aal, Brunnenkresse, Sahne-Meerrettich und Roter Bete

    In den letzten beiden Wochen gab es in der Ballymaloe Cookery School reichlich Rote Bete. Mein absoluter Favorit bislang: Ein Salat mit Blattsalten, geräuchertem Aal, Brunnenkresse und Meerrettich-Sauce.

    Zum Rezept »

  • Geräucherter Aal auf Rührei

    Rezept Räucheraal auf Rührei

    Man kann es wenden wie man will: Für geräucherten Aal gibt es nicht allzu viele Verwendungsmöglichkeiten. In der Gastronomie findet sich der Aal meist auf Büffets, eben auf Schnittchen. Selbst wenn man Aale-Dieter auf dem Hamburger Fischmarkt fragt, wie man den Aal denn nun essen soll, bekommt man zur Antwort: “Auf ‘nem Stück Schwarzbrot". Ich habe auf das Schwarzbrot auch nicht verzichtet - aber ein leckeres Rührei zugefügt.

    Full story »

  • Hamburger Aalsuppe

    Hamburger Aalsuppe

    Es gibt wohl kaum ein Hamburger Gericht, das so missverstanden wird, wie die Hamburger Aalsuppe. Denn die ist mitnichten eine Fischsuppe. Vielmehr wurde sie in feinen Kreisen manchmal um ein wenig Aal bereichert. "Aal" meint auf Plattdeutsch, dass "allens rinkümmt", also alles reinkommt in die gute Suppe. Allerdings würden sich die ganzen Touristen in den Hamburger Restaurants ganz schön verschaukelt vorkommen, wenn sie dieses berühmt berüchtigte Gericht bestellen und dann keinen Aal in der Suppe vorfinden.

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de