Kategorien: Kuchen & Kekse, Glutenfrei, Hefeteig

Schnelle No-Knead-Baguette

No-Knead-BaguetteIch hatte schon etwas länger mit dem Gedanken gespielt, das famose No-Knead-Bread einmal im CombiDampfgarer zu backen. Da würde dann sogar der geschlossene Topf entfallen. Hier wurde aus dem No-Knead-Teig bereits Brötchen und Baguette gebacken, Zeit also, es auch einmal auszuprobieren.

Zum Rezept »

  • Weiche Amaretti kreiert

    Weiche AmarettiDas Rezept sah zwei Eier vor, 250 g Puderzucker und 400 g Mandeln. Diese Menge an gemahlenen Mandeln hatte ich nicht im Haus, also wurde das Rezept, aus dem urspr?nglich mal "italienische Pinienkernkugeln" werden sollten, halbiert. Gut, zwei Eier ... Ehe ich mich versah, hatte ich zwei Eier wie im Ausgangsrezept, von den restlichen Zutaten nur die H?lfte. Da war umdisponieren angesagt.

    Ich f?gte noch etwas Mandelsirup hinzu, noch etwas Puderzucker und einen Rest gemahlene Mandeln. Damit war die Masse recht marzipanig. Ich ?berlegte, dass sich daraus bestimmt leckere weiche Amaretti machen lassen. Das funktionierte. Die Backtemperatur habe ich etwas reduziert und lie? die weichen Amaretti bei 175? C 12-15 Minuten backen. Urspr?nglich sollten die Kugeln bei 200? C 8-10 Minuten gebacken werden.

    Meine weichen "Amaretti" schmecken lecker. Sie sind innen leicht weich, die Pinienkerne dazu schmecken traumhaft. Aber auch die Amaretti mit den gehobelten Mandeln sind lecker. Kleines Missgeschick so kurz vor Heiligabend gut gegangen.

    Zum Rezept »

  • Amarena-Päckchen

    Amarena-Kekse

    Amarena-Kirschen mag ich sehr. Bislang habe ich immer die Kirschen von Kattus genommen, hatte aber vor längerer Zeit auch mal eines der hübschen Behälter von Fabbri mitgenommen. Im Plätzchenheft der E&T (November) war dann sogar ein Rezept für Plätzchen mit Amarenakirschen. Da Back-Rezepte mit Amarenakirschen (in meinem Repertoire waren bislang nur die Rezepte für Schokokuchen mit Amarenakirschen und Käsekuchen mit Amarenakirschen) vergleichsweise selten sind, musste ich das ausprobieren.

    Zum Rezept »

  • Nussstangen

    Nussstangen

    Von einer lieben Kollegin bekam ich am Freitag eine Tüte mit selbstgebackenen Keksen. Bei den leckeren Nusstangen habe ich sie gleich um das Rezept gebeten. Die leckeren Mürbekekse mit einem nicht unbeachtlichen Teil an gemahlenen Haselnüssen, sind hervorragend simple Weihnachtskekse.

    Zum Rezept »

  • Pain à l'ancienne in der Marmite

    Pain à l'ancienne mit Fourme d'Ambert

    Im "The fresh loaf"-Forum wurde das No-Knead-Bread ausgiebig diskutiert. Ein Brotbäcker machte sich daran, das "Pain à l'ancienne" (aus dessen Teig ich schon mal eine Pizza bereitet hatte) aus P. Reinharts "The Bread Baker's Apprentice" mit dem No-Knead-Bread zu vergleichen. Er kam zu dem Ergebnis, dass das Pain à l'ancienne im geschlossenen Topf am besten schmeckt. Da ich gestern einen leckeren Käse (Fourme d'Ambert) geschickt bekommen hatte und ich außerdem Reinharts Brot sehr schätze, habe ich es heute nachgebacken. Und komme zu einem ähnlichen Ergebnis.

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de