Schlagworte: schmoren

Tiroler Bauernbratl mit Lammhüfte

Tiroler Bauernbratl

Lamm gehört für mich zu den Fleischsorten, die ich leider erst sehr spät für mich entdeckt habe. Bei meinen Eltern gab's das nie, da regierten Schweinekoteletts und -braten, Rindersteak und Gulasch. An einen schönen Lammbraten habe ich mich bislang noch nicht gewagt, und die Chance, eine Lammkrone zuzubereiten ging aus Zeitmangel vorbei, und das schöne Fleisch leider in die Tonne als ich es für das Tiroler Bauernbratl noch verwenden wollte. Dennoch fand ich das Schmorgericht aus der Elle Bistro so attraktiv, dass ich es auch ohne "Knochenteile" ansetzte. Die sollten nämlich eigentlich dabei sein, um der Sauce ein besonders Aroma zu verleihen.

Zum Rezept »

  • bloggerei.de