Schlagworte: kaffee

Cappuccino-Kunst

capuccino-Kunst
Als ich bei gumia.de das Video eines Capuccino-Malers (oder malt er eher auf Café crème?) sah, war mein Spieltrieb sofort geweckt. Das musste ich ausprobieren.

Auf dem Video sieht das so leicht aus. Dazu muss man aber auch sagen, dass der Film ein wenig im Zeitraffer abläuft, was an einigen Stellen durch die Hintergrundstimmen auffüllt. Meine "Analyse" für die Cappuccino-Kunstwerke: Die Crema muss so beschaffen sein, dass Zucker nur sehr langsam untertaucht. Das erreicht man idealerweise mit Tassen,

Zum Rezept »

  • bloggerei.de