Schlagworte: backen

Traditional Madeleines

Madeleines

Click here for this post in english!

So wenig Zeit mir momentan bleibt, eine ganze Kleinigkeit backen geht immer. Deshalb habe ich mich auf ein neues Madeleines-Rezept beim Back-Event Tuesdays with Dorie sehr gefreut. Wie auch bei Küchenlatein zu lesen ist, kein einfaches Rezept. Denn irgendwas schien mit dem Rezept nicht ganz zu stimmen. Eine Spurensuche.

Full story »

Pages: 1· 2

  • Erdbeertörtchen

    Erdbeertörtchen

    Ja, ich konnte auch nicht widerstehen: Ich habe am Wochenende Erdbeeren gekauft. Fehler natürlich. Am späten Samstagnachmittag schaute ich mir dann die Erdbeer-Folge von "Jamie at Home" (Summer Recipes) auf DVD an (in Deutschland ist bislang nur das Buch "Natürlich Jamie" erhältlich), in der Jamie erzählte, dass in Großbritannien immer weniger Kinder Erdbeeren mögen. Das liege hauptsächlich daran, dass die Erdbeeren auch von weit her kämen und überhaupt nicht mehr schmecken würden. Richtig gute Erdbeeren gibt es eben nicht schon im Frühjahr. Dennoch, irgendetwas wollte ich mit den Erdbeeren anfangen. Ich hätte auf Fragole con Lamponi von lamiacucina zurückgreifen sollen. Aber ich musste ja unbedingt ein Erdbeertörtchen machen. Ok, ganz sooo geschmacklos war das nicht.

    Zum Rezept »

  • Aargauer Rüblitorte (Rüeblichueche)

    Aargauer Rüblitorte

    Von dem Carrot Cake, den ich kürzlich gebacken hatte, war ich ja schon ziemlich begeistert. Eine ganz klassische Rüblitorte war das freilich nicht. Ich begab mich auf die Suche nach einem klassischen Rezept. Fündig wurde ich in Marianne Kaltenbachs "Aus Schweizer Küchen" und in dem Nachschlagewerk "Konditorei Patisserie, Bäckerei" aus dem Trauner Verlag.

    Zum Rezept »

  • Rezept Carrot-Cake

    Carot Cake

    Click here for this post in english!

    Bevor ich eine Aargauer Rüeblitorte backen konnte, sollte mir das Rezept "Bill's Big Carrot Cake" von Dorie Greenspan in die Quere kommen: Für "Tuesdays with Dorie" hatte sich Amanda von slow like honey hat diese Woche den Mega-Möhren-Kuchen ausgesucht. Für einen richtig großen Kuchen hatte ich weder Zeit noch Muße, deshalb wurde es die Cup-Cake-Version.

    Full story »

    Pages: 1· 2

  • Pane pugliese

    Pane pugliese mit Mortadella

    Ohne jemals in Apulien Brot in lokalen Bäckereien erstanden zu haben, ist es schwierig, zu beurteilen, ob man es mit einem klassischen Rezept zu tun hat. Ich hatte am Wochenende Lust, wieder einmal Brot zu backen. "Pane Pugliese", wie es hier gebacken wurde. Ein schönes Brot, auch wenn ich mittlerweile glaube, dass in Apulien eher anderes Brot gebacken wird.

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de