Kommentar von: Senderin [Besucher]
SenderinSieht lecker aus. Und die So?e mit Kartoffeln zu binden, ist eine gute Idee. Werde ich mir als Kochniete merken.
28.11.06 @ 01:19
Kommentar von: creezy [Besucher]
creezyDas mit dem Malzbier ist eine sehr gute Idee, bin ich eh ein Fan von und eine Gulasch-Variante ohne Rotwein habe ich gesucht? aber ich geh?re eindeutig zur Spiralnudel-Fraktion! ;-)
28.11.06 @ 10:19
Kommentar von: Flasher [Besucher]
FlasherAlso ich hab das Gulasch gerade gekocht und gegessen. Ist echt super lecker. Ich habs mit Malzbier von Lidl gemacht. Aber eine Flasche war bei mir etwas wenig. Vielleicht hat es auch zu stark gekocht und ist dadurch so extrem eingekocht. Hab einfach noch etwas mehr nachgegossen. Werd das auf jeden Fall nicht das letzte Mal gekocht haben.
02.12.06 @ 18:50
Lebensfähig » Reise durch die Foodblogs - KW 47[...] es bei Genial Lecker 27.11.06: Der Fool for Food hat sich an einem eigenen Malzbiergulasch versucht 27.11.06: Auch bei Cookiemadness wird ein Kürbis verarbei [...]
03.12.06 @ 22:41
Kommentar von: Balu [Besucher]
BaluPinkus? M?nsterland? :-)
24.02.08 @ 22:39
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Balu: Genau das :-)
24.02.08 @ 23:46
Malzbier-Gulasch - Seite 5 - Wunderkessel - die Koch-Community mit Herz[...] cker._trackPageview ('/outgoing/http_www_foolforfood_de_index_php_2006_11_27_p428_more428');" href="http://www.foolforfood.de/index.php/2006/11/27/p428#more428" target="_blank">Fool for Food - Rezept mit Bild - Malzbiergulasch gibt es auch noch e [...]
14.07.08 @ 11:56
« Rezepte für die WeihnachtsbäckereiBienenstich ohne Füllung »
bloggerei.de