Kategorie: Fool for gadgets

Teighölzer und Ausstecher

Herzausstecher mit Auswerfer
Es gab immer schon ein paar Backutensilien, die ich unbedingt haben wollte: Dazu gehörten vor allem die Teighölzer (3,5 10 mm), mit denen man Plätzchenteig wunderbar gleichmäßig ausrollen kann. Da ich bislang die hohen Portokosten gescheut hatte, musste ich mit dem Bestellen bei tortissimo.de warten bis sich noch weitere Utensilien auf meiner "Must have"-Liste angesammelt hatten. Doch jetzt steht dem Plätzchenbackvergn?gen in der Vorweihnachtszeit nix mehr im Weg.

Zum Rezept »

  • Drahtrührgeräte

    Meine Schneebesen
    Man lernt nie aus: Bis vor fünf Minuten dachte ich, die abgebildeten Küchenhelfer würden in die Kategorie "Schneebesen" fallen. Ein Blick auf die Homepage von Rösle belehrt mich eines besseren: Die Dinger heißen "Drahtrührgeräte".

    Früher hatte ich einen normalen Schneebesen, sogar zwei davon. Das Reinigen fand ich manchmal müßig, vor allem aber litten die Besen schnell unter verbogenen Drähten sobald man etwas Schwereres damit aufschlug. Heute habe ich - wie ich gestern bemerkte - gar keinen richtigen, traditionellen Schneebesen mehr. Vermisst habe ich ihn nicht.

    Als erstes bereicherte der Tellerbesen (auf dem Foto in der Mitte) mein Arsenal an Küchenwaffen.

    Zum Rezept »

  • Brullierbrenner zum Karamellisieren (Gourmet-Brenner)

    Bruellierbrenner

    Da das Karamellisieren von Creme brûlée doch für einigen Gesprächsstoff sorgte, hier ein Foto von meinem Br?llierbrenner. Gekauft habe ich ihn bei Cucinaria (nein, ich bekomme keine Prozente!). In deren Webshop kann man sich auch noch die andere Variante anschauen: das Brulliereisen, wahlweise zum "ins-Feuer-halten" oder elektrisch.

    Zum Rezept »

  • Ein neues Spielzeug - ein Bratenthermometer!

    Bratenthermometer

    Nach meinem Essen im Bahrenfelder Forsthaus am Montag war es nur ein kleiner kein Umweg bei "Cucinaria", dem Mekka für Küchenjunkies, vorbeizufahren. Dort wanderten nicht nur große Weckgläser in meine Einkaufstüte - nur für den Fall, dass mich wieder das Einmachvirus befällt - sondern auch ein neues Spielzeug Küchenutensil: ein Bratenthermometer (Link führt zu einem anderen Thermometer, weil es meins mittlerweile nicht mehr gibt).

    Zum Rezept »

  • Globalisierte Küche - ein messbares Problem

    Messl?ffel

    "Ein Teelöffel Backpulver" steht in einem x-beliebigen Rezept. Mit größter Wahrscheinlichkeit kein Rezept aus Deutschland, denn in den meisten Kochbüchern bis in die 90er-Jahre hinein lautet die Angabe meist: "ein Päckchen Backpulver" oder "ein halbes Päckchen Backpulver". Gleiches gilt für Trockenhefe. Doch seit dem Siegeszug des Internet durch die Küchen ist nix mehr wie es war. Da steht munter "1 cup" neben "16 ounces", "1 tb" neben "20 gr." und man selbst ziemlich blöd in der Küche.

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de