Kategorie: Food for Friends

Rührkuchen mit Saurer Sahne - Sour Cream Coffee Cake

Sour Cream Coffee Cake

In einem Podcast von Martha Stewart sah ich vor längerer Zeit den Sour Cream Coffee Cake, den Mrs. Stewart zusammen mit einer Dame namens Sara Foster zubereitete. Sara Foster, die in Amerika zwei Märkte betreibt und mittlerweile 3 Kochbücher veröffentlicht hat, sagte über den Kuchen: "It just has a hint of sweetness" und "it's very, very moist". Der Kuchen sah in dem Podcast phantastisch aus und ich beschloss ihn nachzubacken. Der Clou an dem Kuchen?

Zum Rezept »

  • Sesam-Kräcker

    Sesam-Kräcker

    Industriell hergestelltes Knabbergebäck ist relativ teuer und hat einen sehr großen Nachteil: Es ist nie genug in der kleinen Tüte. Ich habe gestern abend spontan ein Rezept für Kräcker ausprobiert - preiswert und bei Bedarf kann man Massen davon herstellen.

    Zum Rezept »

  • Lachsröllchen mit Forellenkaviar

    Lachsröllchen mit Forellenkaviar

    Click here for this post in english!

    Was gibt es Schöneres, als das neue Jahr mit kleinen neckischen Leckereien zu begrüßen? Das Rezept für diese Lachsröllchen habe ich aus dem frz. Magazin "Cuisine et Vins de France - Spécial fêtes 2008". Dort heißen die Lachsröllchen "Nems de saumon fumé". Die Füllung wird im Rezept mit Vodka zubereitet und zusätzlich werden die Röllchen mit einer Sahne-Wodka-Sauce serviert. Auf die Wodka-Sauce habe ich verzichtet, da die Füllung ohnehin schon sehr mächtig ist.

    Full story »

    Pages: 1· 2

  • Rezepte für Silvester

    Silvester-Rezepte

    Nachdem für die meisten die Weihnachtstage mit heimeligen Mahlzeiten im Kreise der Familie gefeiert wurden, sind zu Silvester einfache Rezepte für viele Leute gefragt. It's Party-Time!

    Zum Rezept »

  • Ente à l'Orange

    Ente à l'orange

    Ich hatte eine frische Barbarie-Ente erstanden und überlegte, wie ich die wohl zubereiten sollte. Ente à l'Orange kam mir in den Sinn. Andererseits wollte ich auch Haut knuspern und den Duft eines Entenbratens im Haus haben. Ich habe kurzerhand die Ente ganz konventionell gebraten und die Sauce separat gekocht. Best of both worlds!

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de