Kommentar von: creezy [Besucher]
creezyJa. F?r mich den gro?en Teller bitte. Ich mag die auch mit frischen Aprikosenh?lften und Speck ? die sind von Natur aus saurer als die Pflaumen.
11.01.07 @ 23:25
Kommentar von: zorra [Besucher]
zorraLecker ist auch wenn man die Pflaumen vorher noch etwas in Sherry einlegt: http://kochtopf.twoday.net/stories/724610/
12.01.07 @ 09:25
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@creezy: Mit frischen Aprikosen stelle ich mir das auf dem Grill sehr lecker vor.

@zorra: Wird ausprobiert!
13.01.07 @ 09:58
Kommentar von: mutant [Besucher]
mutanteine aehnliche idee hatte ich neulich auch und deshalb heute speck gekauft. im regal liegen ausserdem noch datteln und feigen rum, das ist auch fein!
13.01.07 @ 19:10
Kommentar von: Petra [Besucher]
PetraPobier mal Datteln, f?ll ein kleines St?ck Blauschimmelk?se rein, dann Speck rum und auch in der Pfanne braten - mega lecker!
14.01.07 @ 15:41
Lebensfähig » Leckeres aus den Foodblogs - KW 2[...] eln (Fool for Food) knusprige Kartoffelscheiben mit Gänsefett Pflaumen in Speckmantel (Fool for Food) gebackene Pflaumen mit Speck und Balsamico Nachspeis [...]
15.01.07 @ 02:43
Kommentar von: dido [Besucher]
didound das n?chste Mal vor dem Einrollen den Speck mit Honig betr?ufeln :-) und f?r Besondere G?ste ein St?ck Ziegenk?se mit einrollen ...
19.01.07 @ 23:08
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Petra: Lafer hatte die Pflaumen mal mit Stilton gef?llt. Mit frz. Blauschimmelk?se stelle ich mir das noch leckerer vor.

@dido: Wird gemacht! Passt bestimmt prima. Beim n?chsten Mal wird's dann eine ganze Palette mit unterschiedlich gef?llten Pflaumen im Speckmantel geben.
20.01.07 @ 17:34
Kommentar von: sunny [Besucher]
sunnydas ist mal was anderes als in spanien immer nur die datteln im speckmantel,das probier ich auf jeden fall mal aus
26.01.09 @ 18:09
« Scallops with rosemary in prosciuttoRöstkartoffeln oder Roasted Potatoes à la Nigella »
bloggerei.de