Schlagworte: weihnachten

Aprikosenschnecken und Preiselbeerplätzchen

Aprikosenkekse und Preiselbeerschnecken

Man könnte glatt denken, ich sei im Backwahn. Stimmt. Immerhin habe ich schon im zarten Alter von 13 Jahren zu Hause das Backen übernommen. Meine Mutter hat nie gern gebacken. Kein Wunder, dass Weihnachtsbäckerei eher ein Greuel für sie ist. Um so dankbarer war sie, dass ich mich mit vollem Elan ans Backen machte. Und wann ist Backen schöner als zur Weihnachtszeit?

Zum Rezept »

  • Pecan-Plätzchen

    Pecan-Plätzchen

    Gestern hatte ich eine Einladung zum Adventskaffee bei Freunden. Es gab viel Selbstgebackenes. Ein paar lecker karamellige Butterplätzchen mit Macadamia-Nüssen habe ich sofort als Rezept aus dem diesjährigen Brigitte-Extra-Heft "Die schönsten Plätzchen" identifiziert. Die waren so lecker, dass ich sie - in Ermangelung von Macadamianüssen - mit Pecan-Nüssen nachgebacken habe.

    Zum Rezept »

  • Dresdner Christstollen

    Christstollen

    Der erste Advent steht an und damit natürlich auch die Weihnachtsbäckerei. Bei mir macht der Christstollen den Auftakt. Das Rezept für den Stollen stammt aus meiner Familie. Da keine familiären Bindungen nach Sachsen bestehen, denke ich, dass es sich eher um einen Hamburger als um einen Dresdner Christstollen handelt. Ich hätte eigentlich schon vor ein paar Tagen backen sollen, damit der Stollen noch gut durchziehen kann, aber die Zeit hatte ich nicht.

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de