Schlagworte: obst

Äpfel

Apfelsorte Wilstedter Apfel

Der Apfel (malus) gehört zur Familie der Rosaceae, der Rosengewächse. Bei der Frucht handelt es sich nicht, wie man vielfach hört, um eine Kernfrucht, das ist nur ein populärer Ausdruck. Biologisch betrachtet ist der Apfel lediglich eine Scheinfrucht. Der Biologe definiert den Begriff "Frucht" nämlich so, dass die Frucht aus dem Fruchtknoten entsteht. Das ist beim Apfel anders: Beim Apfel entsteht das Fruchtfleisch aus der Blütenachse, die sich fleischig verdickt. Das Kerngehäuse ist eigentlich eine Beere, die von einem verwachsenen Fruchtblatt umgeben ist.

Zum Rezept »

  • Norddeutsche Apfeltage

    Apfeltage in Ammersbek

    An diesem Wochenende fanden in Ammersbek (Ortsteil Hoisbüttel) die Norddeutschen Apfeltage statt. Organisiert vom BUND. 200 alte Apfelsorten gab es zu bestaunen, einige wenige Sorten zum Probieren sowie einige Sorten als Saft. Die Attraktion für Kinder: Äpfel in der Presse selbst entsaften. Die ausgestellten Äpfel stammten alle von Streuobstwiesen aus der Umgebung.

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de