Schlagworte: hefeteig

Mit Bagel und Camenbert unterwegs

Bagel mit Camembert
Wer häufig unterwegs is(s)t, kann Unsummen an Geld für Speis & Trank an Bahnhöfen, in Zügen oder Imbissen ausgeben. Es scheint sich eingebürgert zu haben, dass selbst ein lumpiges Rosinenbrötchen knapp 1 Euro kostet, von belegten Baguettes für 3,50 Euro und mehr ganz zu schweigen. Doch wer ein wenig Mühe nicht scheut, kann sein Proviant auch selbst machen. Und das muss nicht unbedingt immer nur ein trockenes Brötchen sein.

Zum Rezept »

  • Süßes Osterlamm

    Süßes Osterlamm

    Als ich im letzten Jahr dieses Osterlamm entdeckte, stand fest: Dieses Jahr gibt es keinen selbst gegossenen Osterhasen, sondern das süße Osterlamm aus Hefeteig.

    Zum Rezept »

  • Julia Child's Baguette

    Baguette

    Task completed! I finished the february challenge of the Daring Bakers just in time! I have to admit that I wasn't too happy with the recipe: Julia Child's recipe for french baguette is a straight dough. That means there is no preferment such as biga, poolish or "pâte fermentée". There wasn't even barley malt to feed the yeast. The next thing: The hydration was a bit too high - I had to add flour because the dough was too sticky.

    Full story »

  • Mohnstollen

    Mohnstollen

    Mohnstollen stand schon lange bei mir auf dem Plan. Neben den obligatorischen Christstollen hatte ich mich endlich auch einmal daran gemacht, einen Mohnstollen zu backen. Das Rezept stammte ursprünglich aus dem Buch "Backen für Weihnachten". Ein simples Rezept ohne große Raffinesse. Der Teig erwies sich als sehr gut, die Füllung war allerdings etwas langweilig.

    Zum Rezept »

  • Milchbrot mal anders

    Milchbrot

    Für das Hokkaido-Milchbrot habe ich eine Schw?che. Nun finde ich es aber langweilig, es immer gleich zu backen. Als ich neulich in einem Laden für Küchen-Gadgets stöberte und vor den Nordic Ware Backformen stehen blieb, sagte eine andere Kundin zu mir: In den Formen kann man auch toll Brot backen. Das hörte sich nett an und war ein weiteres Kaufargument für die schwere Alu-Guss-Form. So gab es den Sonntagsstuten in einer extravaganten Form.

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de