Kategorie: Selbstgemachtes

Crème fraîche selbstgemacht

Creme fraiche selbstgemacht

In seiner aktuellen Columne in der New York Times schreibt Harold McGee, Autor des phantastischen Buches "On Food and Cooking", wie man selbst Joghurt herstellt. Fand ich nicht so spannend, weil ich selbst schon div. Testreihen gemacht habe und schon in den 80ern Joghurt selbst fabrizierte. Interessanter fand ich das Thema "Crème fraîche selbstgemacht".

Zum Rezept »

  • Fröhliches Frühstücksei

    Ei mit Wackelaugen

    So, bevor das Ostern wieder vorüber ist, noch eine Idee für's nächste Jahr: Alle, die keine Lust haben, Eier zu färben, können die gekochten Eier auch schnell noch lustig verzieren. Etwa mit Wackelaugen. Ich habe die Wackelaugen auf eBay gekauft, 20 Stück für 1 Euro.

    Zum Rezept »

  • Ostereier natürlich färben

    Mit Zwiebelschalen gefärbtes Osterei

    Ostereier färben war nie meins, ich fand die meisten Farben zu kitschig, auch das Verzieren mit Klebebildchen sah immer irgendwie trashig und dilletantisch aus. Als ich im letzten Jahr diese Methode im drinktank sah, nahm ich mir vor, das auch einmal auszuprobieren. Gestern war es so weit. Meine Ostereier habe ich mit Zwiebelschalen ganz natürlich gefärbt. Wenn auch nicht ganz so wie im drinktank beschrieben.

    Zum Rezept »

  • Joghurt mit Beeren

    Joghurt mit Beeren

    Es riecht endlich nach Frühling, die Sonne scheint und irgendwie möchte man schon sattes Grün und reife Früchte genießen. Aber so schnell geht das ja nicht. Deshalb zum Frühstück Hilfe aus dem Tiefkühler: fruchtige Beerenmischung. Über Nacht mit etwas Zucker aufgetaut. Und rein in den Joghurt!

    Zum Rezept »

  • Sesam-Kräcker

    Sesam-Kräcker

    Industriell hergestelltes Knabbergebäck ist relativ teuer und hat einen sehr großen Nachteil: Es ist nie genug in der kleinen Tüte. Ich habe gestern abend spontan ein Rezept für Kräcker ausprobiert - preiswert und bei Bedarf kann man Massen davon herstellen.

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de