Kategorie: Restaurants

Molekularküche und andere Häppchen

MolekularkücheAm Donnerstagabend lud ein Verlag zur Präsentation seines neuen Restaurantführers ins "La Vela" am Fischmarkt. Doch es gab nicht nur Kulinarisches aus dem italienischen Restaurant: Küche aus diversen Hamburger Restaurants beteiligten sich an der Verköstigung der Gäste. Ein Highlight war die Molekularküche von Heinz Wehmann aus dem Landhaus Scherrer.

Zum Rezept »

  • Ti Breizh - Crêperie Bretonne

    Ti Breizh Creperie bretonne
    Bei 6-Tagewochen und 10-12 Stunden Arbeit pro Tag bleibt momentan für Kulinarisches nicht viel Zeit. Gestern habe ich mir ein wenig Ausgleich verschafft und an eine geführten Fahrradtour durch die neue Hamburger Hafen City teilgenommen. Danach hatten wir ordentlich Appetit, doch die üblichen Touristen-Spots, die nahe lagen, wollten wir umgehen. Und landeten in einer Crêperie in der Deichstraße: Ti Breizh, Crêperie Bretonne, wie das Schild verkündet, für alle nicht-frankophilen steht zur Erklärung "Haus der Bretagne" auf dem Schild.

    Zum Rezept »

  • Restaurant Louise

    Restaurant Louise in Hamburg-Winterhude

    Am Donnerstag hat es mich mal in ein Restaurant gezogen, von dem ich über eine Freundin schon mal gehärt hatte. Sehr familiär sei es dort, zumindest scheint die Wirtin die meisten ihrer Gäste zu kennen. Wenn Gäste gerne wiederkommen, ist das ja schon einmal ein gutes Zeichen. Und so entschloss ich mich, mit der Freundin auch einmal dorthin zu gehen. Ins Restaurant "Louise" in der Maria-Louisen-Straße.

    Zum Rezept »

  • Restaurant Au Quai im Hamburger Hafen

    Au QuaiVorgestern war ich mit ein paar anderen Leuten zum Essen eingeladen. Das wunderschöne Wetter lud im Au Quai im Hamburger Hafen zum Draußensitzen ein.
    Ein Drei-Gänge-Menü, das für alle gleich war, war im Voraus von unserem Gastgeber ausgesucht worden.

    Zum Rezept »

  • Restaurant Mess in Hamburg

    Restaurant Mess
    Wer die paar Stufen in der Hamburger Turnerstraße ins Mess hinabsteigt, betritt ein kleines, aber feines Restaurant. Wir waren eine Gruppe von acht Leuten und machten unter der Woche wohl den Großteil der Gäste aus.

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de