Schlagworte: syrisch

Salibas Welt - Buchpräsentation

Hanna Saliba mit Hamburgs 2. Bürgermeisterin Christa Götsch und zwei seiner Köchinnen

Hanna Saliba ist in Hamburg eine kulinarische Institution. Sein syrisches Restaurant Saliba in Altona lockt seit mehr als 25 Jahren Hamburger aus allen Stadtteilen an und machte die Hanseaten bekannt mit Mazza, den kleinen leckeren Vorspeisen, die in vielen kleinen Schälchen serviert werden. Und natürlich auch mit den vielen anderen orientalischen Speisen aus Salibas Heimat Syrien. Das geschah alles zu einer Zeit, in der Tsatsiki noch exotisch war und Dönerbuden der US-Burgerbraterei noch nicht Paroli boten. Salibas erstes Buch "Saliba", jüngst in Neuauflage erschienen, war wunderschön gemacht und von sehr künstlerischen Food-Arrangements geprägt. Jetzt ist ein neues Buch herausgekommen: "Salibas Welt - die feine Küche Syriens"(Neuer Umschau Buchverlag) entführt in Salibas Heimat Syrien. Zur Buchpräsentation lud der Verlag gemeinsam mit Hanna Saliba in das Hamburger Restaurant.

Zum Rezept »

  • bloggerei.de