Schlagworte: spieltrieb

Geröstete Kartoffel-Julienne mit Spiegelei

Kartoffel-Geröstetes

Nein, es sind keine Rösti - auf dieses emotional beladene Thema lasse ich mich heute nicht ein. Wer ein Rezept für Schweizer Rösti sucht, ist hier gut beraten. Ich hatte lediglich überlegt, ob ich wieder einmal Bratkartoffeln aus blauen Kartoffeln machen soll. Mit einem neuen, unfallträchtigen Julienne-Schneider musste aber herumgespielt werden. Herausgekommen sind einfache, geröstete Kartoffel-Julienne. Mit Spiegelei.

Ich habe die blauen Kartoffeln mit dem Julienne-Schneider in feine Streifen gerissen gehobelt, gesalzen und anschließend in Butterschmalz in einer Pfanne knusprig gebraten. Leicht gepfeffert und oben drauf ein Spiegelei. Knusprig, lecker und unkompliziert. Und erstaunlich, wie man aus einem 0815-Gericht, ein optisch extravagantes und poppiges Mahl machen kann.

Mehr zum Thema Kartoffeln

  • bloggerei.de