Schlagworte: parties

Party-Food

Jakobsmuscheln mit WachholderspeckIch bin kein Freund großer Partys. Meist nervt mich das Gedränge, dann die vielen Leute, die qualmen, und nirgendwo kann man das gereichte Essen so richtig in Ruhe genießen. Dennoch gibt es ab und an interessante Trends.

Zum Rezept »

  • Walking Dinner

    Walking Dinner
    Gestern war die Nacht mal wieder lang. Entschädigt wurde ich als Frühaufsteherin (und deshalb Frühinsbettgeherin) mit Party Food vom Feinsten. Auf großen Partys und Empfängen hat sich das "Walking Dinner", das Servieren von kleinen Tellern und Fingerfood durch Servicekräfte, neben dem klassischen Büffet durchgesetzt. Diesmal gabs für mich viel Neues zu entdecken.

    Das Walking Dinner liebe ich besonders, weil man nicht lange anstehen muss und "en passant" Kleinigkeiten probieren kann. Da lockte ein mit Speck und Salbei ummantelter Lachs auf einem Weizenbett (oder war das doch Gerste? Auf keinen Fall Linsen, wie die Kellnerin meinte...), getrüffelte Geflügelleberpastete im Pumpernickelmantel oder auch ein Crevettensüppchen, das aus kleinen Gläser geschlürft wurde. Ich hatte in den Gläsern zunächst eine Whiskey-Creme vermutet. Nachfragen ist beim Walking Dinner Pflicht...

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de