Kommentar von: Jos [Besucher]
JosPuderzucker ist f?r die S??e immer gut, aber mit einem Schu? Balsamico l?sst sich auch nochmal etwas S??e aus den Beeren kitzeln.
Alternativ tut es aber auch ein L?ffel selbstgemachte Erdbeermarmelade, die verleiht dem ganzen einen leichten Glanz und verf?lscht auf keinen Fall den Eigengeschmack.
11.06.08 @ 23:39
Kommentar von: V?ronique [Besucher]
V?roniqueErdbeeren zuckern in Frankreich vor allem alte Leute... im ?bertragenen Sinne, denn wenn jemand "sucre les fraises", heisst es entweder, dass seine H?nde zittern, oder dass er ein alter Knacker ist, geistig nicht mehr ganz fit. Das f?hrt dazu, dass ich das Erdbeeren zuckern allgemein vermeide, aber die Idee mit dem Puderzucker finde ich gut, und sie wird von mir bestimmt getestet.
12.06.08 @ 23:01
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Jos?: Mit Erdbeermarmelade - guter Tipp! Allerdings eignet sich daf?r wohl eher eine feine Marmelade ohne gro?e St?cke, oder?

@V?ronique: Hach, toll! Ich liebe diese sprachlichen Finessen! "Sucrer les fraises" kannte ich noch nicht. Vielen Dank f?r diese sch?ne Geschichte!
13.06.08 @ 09:27
« Crostini mit Schinken und MangoErdbeertarte - Strawberry Tart »
kostenloser Counter Food & Drink blogs Ranking-Hits TopBlogs.de bloggerei.de blogoscoop Food & Drink Blogs Food & drink blogs