Schlagworte: mandeln

Bienenstich ohne Füllung

Bienenstich

Heute gab es zum Nachmittagskaffee einen Bienenstich, allerdings ohne Füllung. Das Rezept habe ich von meiner über 80-jährigen Nachbarin Frau Q. Ich stecke Ihr regelmäßig Klatschzeitschriften in den Briefkasten, die ich wiederum von meiner Mutter bekomme (ich blättere sie wirklich nur aus beruflichen Gründen durch, aber das glaubt mir keiner - dabei interessiere ich mich privat überhaupt nicht für diese Art Klatsch). Frau Q. freut sich immer sehr darüber und revanchiert sich ab und an mit einer Tafel Schokolade, die sie bei mir an die Haustür hängt. Ich beteurere zwar immer wieder, dass es nicht nötig wäre, aber die Dame hält an der Schokolade fest. Der "Tausch" geht im Großen und Ganzen wortlos über die Bühne. Neulich aber sprach sie mich an und meinte:

Zum Rezept »

  • Weizenvollkornbrot mit Möhren und Mandeln

    Weizenvollkornbrot mit Möhren und Mandeln
    Am vergangenen Donnerstag hatte ich die Möglichkeit, Miele-Beraterinnen ein wenig über die Schulter zu schauen. Die Damen hatten sich im Miele-Zentrum Hamburg, s?dlich der Elbe, getroffen, um neue Rezepte auszuprobieren und Altbewährtes auf CombiDampfgarer-Tauglichkeit zu pr?fen. Ich wurde mit dem Brotbacken betraut.

    Eine spannende Geschichte, denn mit dem CombiDampfgarer kann man Brotbacken neu entdecken.

    Zum Rezept »

  • Weiße Schokolade mit gerösteten Mandeln und Aprikosen

    Schokolade selbst gemacht

    Manchmal hat man es schon schwer, keinen Massengeschmack zu haben. Die von mir bislang am meisten geschätzte Schokolade war eine 200g-Tafel (sic!) von Lindt: weiße Schokolade mit gerösteten Mandeln und getrockneten Aprikosen. Die hat nie länger als 1,5 Tage gehalten. Leider gab es diese Schoki nur für kurze Zeit. Etwas länger gab es die Lindt-Schokolade "Mandel Intense", ebenfalls weiß und mit fein gehackten, gerösteten Mandelsplittern. Diese Schokolade hatte einen einmaligen Duft! Doch auch die haben die Schweine hat die Firma Lindt aus dem Programm genommen. Vor ewigen Zeiten, als Deutschland schoko-technisch noch Entwicklungsland war

    Zum Rezept »

  • Honigbanane in Mandelblättchen

    Honigbanane

    Heute morgen lachte mich in der Küche eine etwas verloren wirkende Banane an. Da erste kleine braune Flecken die Schale zierten, dachte ich: "Die muss weg." Appetit auf M?sli hatte ich nicht, auch wollte ich die Banane nicht einfach so aufessen. Ein Crèpes-Teig war ohnehin schon für heute fertig gemacht, also entschloss ich mich, die Banane zu braten.

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de