Schlagworte: rosinen

Rosinenbrot aus Challah-Teig

Rosinenbrot
Von der Challah war ich dermaßen begeistert, dass ich sie am Wochenende gleich noch einmal backen wollte. Weil ich eine Challah verschenken wollte, habe ich gleich die doppelte Menge zubereitet.

Eine wahre Herausforderung bei einer Mehlmenge von rund 1200-1350 g Mehl! Da der Teig aber einigermaßen weich und geschmeidig ist, hat das 10-minütige Kneten sehr viel Spaß gemacht. Dem Rat aus der Bread-Bakers-Mailingliste, gegen Ende des Knetens Inne zu halten, den Kopf demütig zu senken und dann das Gesicht im Teig zu versenken, habe ich nicht befolgt. Köstlich amüsiert habe ich mich dann allerdings über die Antwort eines anderen Brotbäckers, der sich ziemlich lustig gemacht hat über dieses "Challah-Ritual". Doch zurück zu meiner Challah.

Zum Rezept »

  • bloggerei.de