Kommentar von: Eva [Besucher]
EvaKlasse Fotos - vor allem die erste Variante hat es mir angetan! - Was den Wackelpeter an sich anbelangt, ging es mir auch immer schon wie dir: ich mochte es nie essen! :-)
28.03.09 @ 18:03
Kommentar von: Bolli [Besucher]
Bolliich mag gerne Wackelpudding.....sieht scharf aus, besonders die erste Version!
28.03.09 @ 18:27
Kommentar von: Larissatoday [Besucher]
LarissatodayIch mag ja gerne so süßes Zeug! Aber so kunstvoll hab ich ihn noch nie serviert bekommen, oder gegessen. Klasse!
28.03.09 @ 23:59
Kommentar von: lamiacucina [Besucher]
lamiacucinawer hat ihn denn gegessen ? (Indiskrete Frage)
29.03.09 @ 07:10
Kommentar von: Balu [Besucher]
BaluWackelPUDDING! :-)

Ich habe zu Halloween mal eine Hand gezaubert, indem ich den Wackelpudding in einen Gummihandschuh gefüllt und an die Wäscheleine gehängt habe.

Die ersten Versuche waren eine herrliche Saurei :-)

Dazu habe ich die Mischung aber stärker gemacht, damit der Pudding fester wird.

Ausserdem sollte man darauf achten, keine Handschuhe mit Talkum-Puder oder ähnliches zu erwischen.

Dazu gab es blutige Eitersauce - äh - Vanillesauce mit etwas roter Grütze.
29.03.09 @ 11:20
Das unperfekte DinnerDer Wackler steht völlig im Hintergrund, die Qualität der Fotos ist wirklich überragend.
29.03.09 @ 13:19
Kommentar von: Stefanie [Besucher] E-Mail
StefanieDem Wackelpudding-Alter bin ich inzwischen auch entwachsen, aber das erste Bild ist einfach toll!
29.03.09 @ 17:06
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Eva: Ich glaube ja insgeheim, dass ein Großteil der fabrizierten Götterspeise gar nicht gegessen, sondern nur angeditscht wird ;-)

@Katia: Also bei dem Glas wäre ich auch fast in Versuchung gekommen ...

@Larissatoday: Ist dabei gar nicht so viel Mehraufwand - außer dass die erste Schicht erst einmal im Kühlschrank fest werden muss - aber da muss man ja nicht zwingend neben dem Kühlschrank stehen ;-)

@lamiacucina: Jemand, der Wackelpudding mag (diskrete Antwort)

@Balu: Schöne Versuchsreihe ;-) Ich glaube bei der Hand ist auch eher die Optik wichtig denn das Verspeisen. Ob ich Götterspeise aus einem Gummihandschuh zu mir nehmen möchte, bezweifel ich ;-)

@Das unperfekte Dinner: Danke!

@Stefanie: Merci!
29.03.09 @ 20:15
Kommentar von: Balu [Besucher]
BaluDer Handschuh war nur formgebend und wurde vor dem Servieren ja wieder entfernt :).

Das Rauspulen war nicht wirklich leicht. Aber mit einem ordentlichen Skalpell zu bewerkstelligen ;).
30.03.09 @ 15:06
Kommentar von: Tobias [Besucher] E-Mail
TobiasIch liebe die Formen und Farben. Wirklich schön! Götterspeise weckt Kindheitserinnerungen, es ist wohl Zeit mal wieder welche zu machen.
02.04.09 @ 22:14
Kommentar von: Jutta [Besucher]
JuttaSchöne Fotos. Aber bei Wackelpeter streike ich, habe ich noch nie so wirklich gemocht.
03.04.09 @ 15:30
Kommentar von: andreas [Besucher] E-Mail
andreasalso das mit dem fön klappt auch wirklich?
bekomme das zeug absolut nicht aus den silikon formen..
was gibt es denn noch für tricks..?
21.12.11 @ 00:35
« Götterspeise unschön in FormFrischkäsebällchen »
bloggerei.de