Kommentar von: Kochblogger [Besucher]
KochbloggerOoooppsss.... jetzt hab ich doch ganz, ganz kurz mal auf die schöne Seite geschaut. Hier steht zunächst der neue Mälzer an, aber Danke für die Ideen. ;)))
04.10.12 @ 22:17
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
Jetzt, da ich weiß, dass der Herr Paul da seine Finger mit im Spiel habe, überlege ich es mir mit dem Mälzer noch mal :-)
04.10.12 @ 22:25
Kommentar von: Jens [Besucher]
JensSchöne zusammenfassung. Vielen Dank für die Mühe. Da sind direkt mal 3 neue Titel auf die Amazon-Wunschliste gewandert ;)
05.10.12 @ 08:02
Kommentar von: Kerstin [Besucher]
KerstinDas Buch vom Ramsay habe ich mir gekauft, nachdem ich die Fernsehbilder dazu gesehen habe. Es stimmt, das Tempo ist atemberaubend, aber genauso sind die Rezepte. Für Kochanfänger ist das aber wirklich nix. Wenn das Gefühl fürs Kochen noch nicht da ist, ist die Enttäuschung sicher groß. Aber Kochen kann halt mit den richtigen Zutaten so einfach und schön sein.
Und ja Ramsay ist ein A..., aber ein fantastischer Koch und deshalb darf er auch ein A.... sein, ich mag ihn trotzdem.

LG. Kerstin
05.10.12 @ 10:30
Vanessa (Bestsmellers)Danke für diese Übersicht! Besonders reizt mich nach all dem Gelesenen das Buch über Jerusalem...Brathuhn und Clementinen, I'm in!

Liebe Grüsse,

Vanessa
05.10.12 @ 10:59
Kommentar von: Lilly [Besucher] E-Mail
LillySehr schöne Kochbücher! Ich wäre nur froh, wenn Jemand dem Mälzer endlich mal den Kochlöffel wegnehmen würde!
LG
05.10.12 @ 11:05
Kommentar von: Manu [Besucher]
ManuWow, da sind ja einige tolle Schätze dabei. Vielen Dank für die Tipps.

LG
05.10.12 @ 11:27
Kommentar von: alex [Besucher]
alexdas ist eine schöne Liste mit kritischen Worten, was mir gefällt. "Jerusalem" habe ich bereits am Erscheinungstag blind gekauft. Wie auch du vertrau ich dem Ottolenghi, ausserdem wollen die Gewürze genutzt werden =)
Das Buch von Ramsay werde ich mir bestimmt nicht holen, nicht wegen ihm, sondern wegen der hervorragenden TV-Sendung auf Channel4, die ich mit Freude ansehe und aufnehme.
Lawsons Sendung ist für mich weniger interessant und lehrreich, jedoch sehr amüsant und einen gewissen Charme muss man der Frau einfach einräumen! Sehr unterhaltsame Kreationen bei ihr, und immer easy.
Mit Spannung erwarte ich dein Review zum "modernist cuisine".

Liebe Grüsse,
Alex
05.10.12 @ 17:30
Kommentar von: Ralf [Besucher] E-Mail
RalfDer Mälzer musste doch wirklich nicht sein. Ansonsten eine gute Auswahl. Jetzt kommt der Winter und es ist mehr Zeit mal wieder aus den Büchern nachzukochen.
09.10.12 @ 12:24
« Sour Cream Pancakes - Pfannkuchen mit Saurer SahnePull apart bread - Butterkuchen-Zupfbrot »
bloggerei.de