Kommentar von: lamiacucina [Besucher]
lamiacucinaLatour 1958: der ist nun wirklich vorbei und bietet nicht mehr viel Trinkgenuss. Dem kann die Hallenw?rme nicht mehr schaden.
Die Eintrittspreise sind auch in CH sehr hoch. Bei Fachmessen bewusst so hoch, um Laien fernzuhalten. Bei Publikumsmessen wird einfach genommen, was man kriegt.
09.09.07 @ 18:11
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
Ich glaube, bei dieser Publikumsmesse sind viele Leute gekommen, weil die ?blichen Verd?chtigen der TV-Kochszene (M?lzer, Wiener, Henssler, etc.) Signierstunden abgehalten haben. Zudem war das Kochtheater sehr beliebt. Der Eintritt dort f?hrte nat?rlich ?ber die Messe. Wer dann auch noch an einem der "Seminare" (45 Minuten) teilnehmen wollte, musste noch einmal rund 10,- Euro zahlen.
09.09.07 @ 18:22
Kommentar von: Jan Theofel [Besucher]
Jan TheofelAuf die Messe hatte ich auch kurz in meinem Blog hingewiesen, war aber aufgrund der Entfernung nicht anwesend. Wei?t du ob au?er in K?ln (16.-18.11.2007) noch weitere Veranstaltungen im kommenden Jahr geplant sind?
09.09.07 @ 20:22
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
Nein, das wei? ich nicht. Veranstalter ist eine Gruner & Jahr-Event-Tochter. Und die scheinen auch f?r's n?chste Jahr etwas zu planen, auch auf der eatnstyle.de-Seite gibt es keine neuen Termine.
09.09.07 @ 21:17
Kommentar von: Jan Theofel [Besucher]
Jan TheofelIch habe inzwischen eine Messe entdeckt, die neben der Culinart (wo ich letztes Jahr schon war) Ende November in Stuttgart stattfinden soll. Scheint was vergleichbares zu sein. Irgendwie habe ich den Eindruck, dass diese Genuss- und Lifestyle-Messen immer mehr werden. :-)
10.09.07 @ 12:41
Kommentar von: Antje Wedler [Besucher]
Antje WedlerDie beste Messe dieser Art habe ich am Wochenende in Leipzig erlebt. Die "LE Gourmet" war eine super Mischung aus wirklichen Feinschmecker-Lebensmitteln, super Pr?sentationen von Gedeckten Tischen und Kochvorf?hrungen. Der Hammer war die Location: Die riesige Glashalle der Leipziger Messe mit echten B?umen drin und dem direkten "Draht" nach draussen war gigantisch. Es war eine herrliche Atmosph?re, wirklich gute Workshops und das alles f?r nur 10,-- Tagesticket. Ist total empfehlenswert. Schaut mal unter www.gourmet-leipzig.de. N?chstes Jahr findet diese gelungene Veranstaltung wieder im September statt.
11.09.07 @ 10:48
Kommentar von: Thomas Neumann [Besucher]
Thomas NeumannHabt Ihr unsere Veranstaltung denn auch schon einmal bemerkt? Wie findet Ihr die Kochgefl?ster eigentlich?
www.kochgefluester.de

06.05.08 @ 22:22
« Nudelsalat mal ein anderes RezeptOlio Santo »
bloggerei.de