Kommentar von: ostwestwind [Besucher]
ostwestwindDann solltest du einmal irische Austern probieren. Die haben noch mehr Geschmack.
18.04.06 @ 13:00
Kommentar von: Thomas Neumann [Besucher]
Thomas NeumannCool lauter sch?ne Artikel hier... ich schau mich noch ein bischen um. bis dann Thomas
18.04.06 @ 22:45
Kommentar von: Ralph [Besucher]
RalphDann solltest du mal Austern von Hog Island an der USA Westkueste, 40 Meilen noerdlich von San Francisco
( http://www.hogislandoysters.com/v2/ ), z.b. Komomoto Austern probieren, die schmecken noch besser ;-))
BTW, ich liebe Austern :-)
19.04.06 @ 06:56
Kommentar von: themi [Besucher]
themidas ist nicht richtig. durch das trennen des schlie?muskels mit dem messer beim ?ffnen stirbt die auster nicht. daher wird die auster weiterhin lebend gegessen. dr zitronentest ist also absolut in ordnung um zu pr?fen ob die auster lebt und kein mytho wie oben falsch angegeben. man kann n?mlich in delikatessenrestaurants echtes austerwasser bestellen, (nicht das meerwasser in der auster), das sind eben diese durchtrennten austern die ausbluten. das pasiert weil die auster lebt. nach 20-30 minten bildet sich das weisse echte austernwasser.
26.10.07 @ 19:04
« Saftiger Nuss-Quark-KuchenCafé Odin, Sylt »
bloggerei.de