Kommentar von: Katia [Besucher]
Katiaja ja, die Technik.....

Hatte ich neulich auch, SFR gibt gar keine Erklärungen ab, und seitdem kann ich von zu hause keine Mails mehr verschicken, da zucken die nur mit den Achsen, "Problem sei bekannt".....

Man braucht viel Geduld!
17.03.09 @ 09:29
Kommentar von: Tobias [Besucher]
Tobiasich bin auch bei strato und ueberlege schon seit einiger Zeit zu wechseln...
Danke fuer deinen Post. Das hilft bei der Entscheidung!
17.03.09 @ 10:36
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Katia: Unverschämtheit - aber die wissen eben ganz genau, dass man nicht mal eben die Mail-Adresse ändert. Sonst wäre viel mehr Bewegung auf dem Markt.

@Tobias: Ich hatte telefonisch auch noch ein Datenbank-Detail nachgefragt, weil mir dort Unstimmigkeiten begegnet sind. Darum wolle der wirklich nette Herr vom Support sich auch kümmern. Leider nix passiert. Ist ja nicht so, dass es sich um einen Gratis-Anbieter handeln würde.

Ich werde als nächstes einmal Host Europe mit einer kleinen Installation testen. Wenn dort alles gut läuft, dann sind fast 10 Jahre als Strato-Kunde Geschichte.
17.03.09 @ 10:46
Kommentar von: Lasse [Besucher]
LasseHallo und vielen Dank für die schöne Seite!

Wollte nur kurz sagen, dass ich Host Europe uneingeschränkt empfehlen kann. Ich blogge zwar nicht, aber meine Website läuft dort seit Jahren völlig stabil, ohne Theater und mit nettem Support.

Viele Grüße,
Lasse
17.03.09 @ 11:01
Kommentar von: Gedanken Blogger [Besucher]
Gedanken BloggerEcht ärgerlich, bisher hatte ich mit Strato noch keine größeren Probleme. Hoste dort aber auch keinen Blog.

Meinen neuen Blog hoste ich seit Januar bei Top Hoster. Dort hatte ich neulich auch Probleme mit der Erreichbarkeit des Servers. Nach einer Mail am Wochenende ! kam etwa nach 1 Stunde eine Antwort (soweit ich mich erinnere - kann auch früher gewesen sein). Zusätzlich habe ich noch einen Link erhalten, wo alle Störfälle von Servern angezeigt werden.

Bisher habe ich nur von guten Erfahrungen gehört und das bei einem unschlagbar günstigen Preis.
17.03.09 @ 22:20
Kommentar von: creezy [Besucher]
creezyBin auch bei Strato und glaube keine Sekunde daran, dass nicht jeder Provider oder ISP nicht irgendwann mal die gleichen Fehler macht oder ähnliche Probleme hat.
21.03.09 @ 21:38
Kommentar von: Der famose XY und so weiter [Besucher]
Der famose XY und so weiterTachauch.

Ich arbeite bei STRATO.
Das fragliche Problem ist leider recht komplex und nicht sehr einfach zu erklären. Ohne detailierte Datenbankkentnisse und Kenntnisse der Architektur der STRATO Plattform ist einfach nicht einigermassen allgemeinverständlich darstellbar, was das Problem war.

Was also soll CustomerCare antworten?


Zum Thema: "Bei Firma X ist das besser":
Sicher. Dafür ist eben irgendwas anderes kaputt. Massenwebhosting in der Grössenordnung wie es 1und1 oder STRATO und ähnlich betreiben ist extrem komplex. Dinge gehen schief. Dieses Monat klemmt mal was bei Webhoster A nächste Woche bei Webhoster B.

Sicher: Man kann wechseln. Faktisch bringt das aber nichts. Eine wesentliche Verbesserung ist nur erziehlbar, wenn man wesentlich mehr Geld ausgibt, indem man zu einem Professionel Hoster geht, der dann eben das 20fache kostet. Da pampert eben ein MA deine Datenbank persönlich auch am WE.

Greetz
Der famose
21.03.09 @ 22:16
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@creezy & der Famose:

Nein, ich glaube auch nicht daran, dass das Gras auf der anderen Seite der Wiese grüner ist. Es hat bei anderen Providern ganz andere Probleme gegeben.

Aber wie Du, Famoser XY, schreibst, sind aber einer bestimmten Anzahl von Seitenabrufen - also bei hohem Traffic-Aufkommen und speziell im Zusammenspiel mit Datenbanken, professionelle Hoster angesagt. Zwar bieten alls Massenwebhoster tolle und unglaublich viele Funktionalitäten. Schöpft man die aber nur ansatzweise aus, gerät das System an seine Grenzen. Nicht auszudenken, wenn die Tausenden von Kunden, die sich mit mir einen Datenbankserver teilen, alle hohe Zugriffszahlen hätten ...

Ich bleibe aber dabei, dass man schon anständig kommunizieren sollte. Und die Telefonantwort, dass das Problem vielleicht schon in wenigen Minuten behoben ist, dann aber doch noch über 48 Stunden andauert, ist schon merkwürdig. Hört sich zumindest so an, als würde Strato sich um solche kleinen Problemchen am Wochenende gar nicht kümmern.
22.03.09 @ 09:19
« Salzburger NockerlnÄpfel »
bloggerei.de