Kommentar von: Cascabel [Besucher]
CascabelDie Kombi Zitrone und Kapern ist bei Fisch einfach ein genialer Klassiker, esse ich immer wieder gerne.
26.05.07 @ 21:06
Kommentar von: Acetta [Besucher]
AcettaHallo Claudia ,
wenn Du deses Rezept noch aufpeppen m?chtest, habe ich noch folgendes Rezept :
Quellenangaben kann ich nicht machen, da ich einfach die Rezepte kopiere, und leider vergesse , wo ich sie im Net gefunden habe.

Zanderfilet nach
Grenobler Art

500g Zanderfilet
150g Butter
2 Zitronen
4 EL Kapern

Auf Grenobler Art bedeutet, das ein Fischfilet in Butter gebraten und mit Zitronenw?rfeln und Kapern bestreut wird. Daf?r kann man auch Eglifilet, Steinbutt oder Seezungenfilet verwenden.

Die Butter in einer Pfanne leicht aufsch?umen. Den gesalzenen Fisch in der Pfanne 2 bis 3 Minuten, bei schwacher Hitze anbraten (darf nicht braun werden!). Auf die fertigen Filets streuen wir kleine W?rfel aus enth?uteten Zitronenschnitzeln. Den Fisch aus der Pfanne auf vorgew?rmte Teller legen.

Die Butter in der Pfanne mit Zitronensaft und Kapern vermischen. Diese So?e wird auf den Fisch gel?ffelt .
18.10.07 @ 13:50
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Acetta: Das Rezept ist zwar recht ?hnlich, h?rt sich aber sehr "puristisch" an. Werde ich mal ausprobieren. Vielen Dank f?r den Tipp.
19.10.07 @ 07:26
Seelachs mit frischem Zitronenpfeffer - Lotta - kochende Leidenschaft[...] uf Verarbeitung. Aber ich wollte nicht immer die übliche Panade zubereiten. Bei Fool for Food fand ich ein inspirier [...]
14.04.08 @ 16:03
« HefezopfRezept Zitronenpfeffer - Lemon Pepper »
bloggerei.de