Schlagworte: skurriles

Geschmackvolle Barbie-Torte

Barbie-Torte

Sie sind der Albtraum von Müttern, aber kaum eine kann die ekstatische Phase verhindern: Irgendwann mutieren kleine Mädchen zu Barbie-Müttern und können von den Puppen, die nach BMI-Index klar mega-magersüchtig sind, nicht genug kriegen. Ein amerikanischer Konditor hat mit seiner Kreation des "Barbie doll cake" sicherlich eine Marktlücke entdeckt, wie der Foodblog "Cake Fun" unter Berufung eines Artikels auf Sun-Sentinel.com berichtet.

Eine beliebige Torte wird in der Mitte mit einem Loch versehen, die Barbie hineingesteckt, so dass Bauch, Beine und Po in der Torte verschwinden. Die sind eh ein Affront für jede Cellulite geplagte Normalfrau. Die Torte wird dann kurzerhand zum recht barock anmutenden Rock geschnitzt und mit kreischbunter Lebensmittelfarbe und viel Tortencreme dekoriert.

Ich bin mir sicher, dass auch hierzulande kleine Mädchen im Alter von 4-10 bei dem Anblick so einer Torte hysterisch werden. übrigens: Zu dem Original-Artikel gibt es eine Schritt-für-Schritt-Anleitung... Sollte sich jemand an so eine Barbie-Torte wagen, schicke er/sie mir hinterher bitte ein Bild! Fröhliches Nachbacken!

Update 2009: Es war schon fast eine Freakshow, die Tortenshow in Hamburg. Ausgestellt wurden - handwerklich bemerkenswerte - Tortenkreationen, die sicherlich keine großen Gaumengenüsse darstellen. Und natürlich gab es auch Barbie-Torten. Dort ist auch das Tortenfoto entstanden. Fachgespräche liefen dort ungefähr so ab: "Marzipan oder Fondant?" "Lieber Fondant, das wirft keine Falten und ist glatter. Mit Marzipan kann man nicht so viel machen." Geschmack war dort eigentlich eher nebensächlich ...

Es gibt sogar Barbie-Torten-"Bastelsets" - dann muss man die eigene Barbiepuppe nicht dreckig machen.

Backen mit Barbie
Backset für Deko-Torte mit Barbie als Tortenfigur
Tortenfigur Barbie
Dekoback Tortenaufleger Set 2tlg. Barbie

  • bloggerei.de