Kommentar von: Nicky [Besucher]
NickyHallo Claudia,
vielleicht magst Du auch mal sebstgemachte auspobieren? Da k?nnen die gekauften - meiner Meinung nach - eigentlich gar nicht mehr mithalten... Au?er vielleicht in der perfekten Optik :) http://www.deliciousdays.com/archives/2005/03/28/happy-easter/
27.12.05 @ 12:12
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
Hallo Nicky,
ich habe schon einmal welche selber gemacht. Die waren auch sehr lecker, ich habe dazu das ganz helle Nougat als Kern genommen, dann Marzipanrohmasse mit etwas Puderzucker, Kirschwasser und fein gehackten Pistazien vermengt, den Nougatkern darin eingeh?llt und gekugelt, dann ab in die Bitterkuvert?re. War sehr lecker, aber auch sehr aufw?ndig. So h?bsch wie Du habe ich die Kugeln allerdings nicht verziert.
27.12.05 @ 16:12
Kommentar von: loreley [Besucher]
loreleyDie Reber Mozartkugeln sind, wie ?brigens auch anderes Konfekt aus dem selben Haus, ziemlich gut f?r ein "Fabrikprodukt".
03.01.06 @ 16:48
Kommentar von: Mozartkugel [Besucher]
MozartkugelIch steh eher so auf die ?sterr. Mozartkugeln.
12.05.06 @ 11:47
Kommentar von: apricum [Besucher]
apricumSelber gemacht? Wow! Das w?re mir doch zuviel Aufwand und au?erdem will ich ja die Blechdose dazu haben.

lg apricum
23.06.06 @ 19:47
« KletzenbrotGerman Christmas Pickle - oder die Weihnachtsgurke »
bloggerei.de