Kommentar von: herbert [Besucher]
herberteine gute Idee, auch wenn mein Blog (noch)nicht dabei zu sein scheint.
02.03.08 @ 17:15
Kommentar von: florian [Besucher]
floriancool sache, hatte ich jetzt die tage mal bei ehrensenf gesehen, hoffentlich wird die liste sch?n gepflegt...
02.03.08 @ 17:30
Kommentar von: Hedonistin [Besucher]
HedonistinGute Idee - funktioniert bei mir aber leider nicht: Als Ergebnis der Suche baut sich immer blo? eine zweite Suchleiste unter der ersten auf.
02.03.08 @ 17:30
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Herbert: Habe Deine Seite hinzugef?gt, auch wenn leider keine Bilder dabei sind. Daf?r kenne ich Deine Kochb?cher :-)

@florian: Wie bei ehrensenf?

@Hedonistin: Komisch, sollte eigentlich funktionieren.
02.03.08 @ 17:40
Kommentar von: florian [Besucher]
florian@claudia: http://ehrensenf.de/node/2038 allerdings die englische alternative, aber die indizieren auch deutsche foodblogs
02.03.08 @ 18:01
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
Danke, Florian! Die Suche habe ich nat?rlich auch gesehen. Die Ausbeute an deutschen Rezepte ist dort allerdings sehr m??ig. Die Suchmaschine dort durchsucht 1900 Blogs. Das ist mir schon wieder eine viel zu gro?e Menge, bei der die Qualit?t auf der Strecke bleibt. Die Blogs haben die Betreiber doch sicherlich nicht alle pers?nlich gepr?ft ...
02.03.08 @ 18:06
Kommentar von: V?ronique [Besucher]
V?roniqueProbiert und prompt eingebaut. Eine sehr gute Idee, finde ich!
02.03.08 @ 18:07
Kommentar von: Dolce [Besucher]
DolceTolle Idee, das hat mir gefehlt, danach hatte ich gesucht. Danke!
02.03.08 @ 21:54
Kommentar von: Sivie [Besucher]
SivieIch finde Deine Idee klasse. Gibt es eine Liste, welche Blogs durchsucht werden?
Dann k?nnte man ev. welche die man zus?tzlich gerne wegen eines Rezeptes abfragt direkt anw?hlen.
02.03.08 @ 21:56
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Dolce: Ja, ich freue mich auch ?ber die M?glichkeit, die Suche auf bestimmte Seiten einzugrenzen!

@Sivie: Nein, eine Liste dazu gibt es nicht. W?rde ich die Suchmaschine f?r alle offen lassen, w?rde die Seite bald ?berquellen mit vielen nutzlosen Seiten, weil Spammer ihre Seiten eintragen w?rden. Vorschl?ge f?r neue Eintr?ge nehme ich aber gern entgegen.
02.03.08 @ 22:16
Kommentar von: Sivie [Besucher]
SivieIch hatte nicht gemeint, dass Du die Suchmaschine offen l??t, sondern nur als Info. Dann wei? man wen Du absuchst und wen man ev. zus?tzlich m?chte, den kann man ja separat angucken.
02.03.08 @ 22:25
Kommentar von: TheoH [Besucher]
TheoHIch m?chte eure Freude nicht tr?ben, aber zwei Punkte erw?hnen, Claudia.

- Warum betonst du die Suche nach "Rezept(e) mit Bild"? Da irrt im Web ein selbsternanntes Kochbuch umher, das eben so lockt und wirbt, schlie?lich abkassiert. Gefundene Rezepte mit Bildern unterliegen doch Urheberrechten der jeweiligen Blogs. Ich finde deinen gew?hlten Url zu verlockend f?r unbedarfte Internetuser.

- Leider stehen die von dir mit Recht betitelten "lieblosen Datenbanken" bisweilen in der Google-Adsense-Werbung.

02.03.08 @ 23:10
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@TheoH: Ich finde das gerade Rezepte bei denen auch ein authentisches Bild dabei ist, f?r User, die auf der Suche nach Rezepten sind, von gro?em Nutzerwert sind. Ich wei? dann, dass derjenige das Rezept selbst gemacht hat - jedenfalls bei den von mir in die Suche einbezogenen Seiten.

Ich fand die URL ganz passend, weil eben viele nach Rezepten mit Bildern suchen. Bei den Anzeigen auf meinem Blog habe ich Filter gesetzt, damit bestimmte "Anzeigenkunden" gar nicht erst mit ihren Anzeigen bei mir landen. Bei dieser Suche ist eine gezielte Auswahl bzw. das Sperren bestimmter Anzeigen nicht m?glich - leider. Diese Anzeigen habe ich im Rahmen von Adsenses nicht gestalten k?nnen.

Zum Rechtlichen: Pure Rezepte (so sie denn nicht ganz speziell oder in Versform verfasst sind) unterliegen nicht dem Urheberrecht. Das ist ja auch ein Grund, warum einige Betreiber ganze Datenbanken aus Newsgroups gespeist haben und sie online gestellt haben. Rechtlich vorgehen kann man dagegen nicht. Anders sieht es nat?rlich bei Bildern aus.

Sinn dieser Suchmaschine ist es, Rezepte zu finden. Nicht, sie in irgendwelche Datenbanken einzubinden.

@Sivie: Eine Liste mit den Blogs, die gelistet sind, kann ich demn?chst einmal ver?ffentlichen. Danke f?r die Anregung!
03.03.08 @ 00:10
Kommentar von: Matthias Metze [Besucher]
Matthias MetzeEine Liste mit den Blogs, die durchsucht werden, finde ich auch gut. Dann weiss ich f?r welche Blogs ich die Suche benutzen kann, und f?r welche nicht (das San Lorenzo K?chenblog scheint auch noch zu fehlen) ;-)
03.03.08 @ 08:06
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Matthias: Gibt es denn eine M?glichkeit nur das Blog zu durchsuchen? Wenn ich die Stammdomain eingebe, werden ja auch die ganzen Produkte des Shops gefunden. Das widerspr?che der Suche: Wenn Zutaten eingegeben werden, sollen keine Produktseiten von Shops gefunden werden.
03.03.08 @ 08:45
Kommentar von: lavaterra [Besucher]
lavaterraFunktioniert pr?chtig - wirklich eine tolle Idee.
03.03.08 @ 12:44
Kommentar von: Jan Theofel [Besucher]
Jan TheofelEin Punkt, den man noch verbessern k?nnte: Die Google-Suche kann nicht wirklich Rezepte erkennen. Bei vielen Weblogs finden sich z.B. bei der Suche nach "Tiramisu" zahlreiche andere Seiten (Blog-Events, Archive, etc.) Vielleicht gibt es da noch einen Trick, das weiter einzuschr?nken.

Eine Liste der durchsuchten Weblogs f?nde ich noch ganz nett. Und schlie?lich w?rde ich mich nat?rlich freuen, wenn du mich auch noch aufnimmst. :-)
03.03.08 @ 18:58
Kommentar von: Matthias Metze [Besucher]
Matthias Metze@claudia stimmt - ich h?tte ddir gleich die URL geben k?nnen. Auf der Stammdomain ist ja der Shop mit den zwei eingebundenen Blogs. Hier ist also das San Lorenzo K?chenblog, ausschlie?lich mit Rezepten drin (in den Rezepten allerdings teilweise Links auf die verwendeten Produkte...):
http://kueche.san-lorenzo.com/ - und da gibt's dann auch einen RSS-Feed.
04.03.08 @ 13:48
Kommentar von: Sebastian [Besucher]
SebastianFunktioniert gut. Ausgezeichnete Idee!

Das mit den Bildern sehe ich auch unkritisch, da die Suche ja direkt auf entsprechende Blogeintr?ge verweist. Vielleicht noch ein kleiner Vermerk, dass man die Urheber fragen muss, wenn man entsprechende Fotos kopieren oder verwenden m?chte.

?ber eine Aufnahme von www.huettenhilfe.de w?rde ich mich nat?rlich sehr freuen.
05.03.08 @ 11:24
« Gerösteter RosenkohlJulia Child's Baguette »
bloggerei.de