Kommentar von: Sven [Besucher]
SvenHallo,
Pi ben?tigst Du eigentlich nicht, da es sich rausk?rzt. Die Umrechnungszahl erh?lst Du, indem Du das Verh?ltnis der Durchmesser nimmst und das Ergebnis quadrierst.

Also etwa
(12/14)^2 = 0,73...
24.06.06 @ 10:45
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
Warum einfach, wenns auch kompliziert geht? ;-)
Danke f?r den Tipp!
24.06.06 @ 11:10
Kommentar von: creezy [Besucher]
creezyDa ich ja auch nie ein wahrer Mathefreak war, es auch nie sein werde, h?tte ich die Menge einfach und unkompliziert Pi mal Daumen reduziert. ;-)
24.06.06 @ 11:29
Kommentar von: ostwestwind [Besucher]
ostwestwind?hm, das mit dem 'rausk?rzen ist doch so ziemlich offensichtlich. So eine Tabelle ist schon ziemlich n?tzlich, ich habe mir schon vor Jahren 'mal eine in Excel agelegt. ;-)
24.06.06 @ 13:49
Kommentar von: ostwestwind [Besucher]
ostwestwindAber war die Kreisfl?che nicht pi*r*r/2 oder pi*d*d/4 ;-)
24.06.06 @ 13:53
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
No way. Fl?cheninhalt eines Kreises berechnet sich aus pi mal Radius zum Quadrat. Freut mich aber, dass es noch mehr Leute gibt, die es nicht so mit der Mathematik haben ;-))
24.06.06 @ 14:31
Kommentar von: ostwestwind [Besucher]
ostwestwind*rotwerd*: Aber die auf pi*d*d/4 bestehe ich weiter;-)
24.06.06 @ 15:36
Kommentar von: Petra [Besucher]
PetraHihi ich hatte Mathe-LK und lasse immer von meinem Mann (Physiker) umrechnen. Ist viiieel einfacher ;-)
25.06.06 @ 15:21
Kommentar von: chris [Besucher]
chrisMan kann auch ausmessen, wie viele Liter jeweils in eine Form passen und dann im gleichen Verh?ltnis die Rezepte ver?ndern...
26.06.06 @ 11:26
Kommentar von: Mandragoras [Besucher]
MandragorasHehhehe !

und wenn ihr schon dabei seid ,,,dann Bitte auch ne Digitalwaage beilegen ,,,die entweder aufrundet oder bis zur dritten Dezimalstelle rechnet ! :D

btw ...gibt es auch Micrometerl?ffel ?

Gruss J?rgen
05.09.07 @ 08:46
Kommentar von: Cathrin [Besucher]
CathrinDANKE!!!!! Der Tag ist gerettet! So kann ich ohne Stress meine 4 Mini-Geburtstagstorten backen! Danke
11.06.10 @ 10:02
Kommentar von: Soogle [Besucher]
SoogleBloss wieso schaut man nur auf die Flaeche und nicht auf das Volumen?
Scheint das wird auch rausgekuerzt wegen der gleich bleibenden Hoehe...
08.11.10 @ 13:16
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Soogle: Ich habe noch nie erlebt, dass für die Backform ein Volumenmaß angegeben wurde. Beim Umrechnen ändert sich an der späteren Höhe des Kuchens nichts, die Proportionen bleiben erhalten.
08.11.10 @ 13:27
Kommentar von: BasicBaer [Besucher] E-Mail
BasicBaerClaudia, das Volumen wird indirekt angegeben, in dem die Form genannt wird. Alle runden Springformen haben in etwa die gleiche Formhöhe, darum haut das hin. Wenn Du aber den Teig statt in eine runde Springform lieber in eine Kasten- oder Rodonform füllen möchtest, dann kommst Du um die Volumenmaße nicht mehr drumherum.

Was mich daran erinnert, das ich dafür die Tabellen immer mal fertig machen wollte. Aber das macht man besser als Gemeinschaftsarbeit, denn ich habe nur eine begrenzte Anzahl Formen, und bei vielen ist die rein rechnerische Ermittlung des Volumens nahezu unmöglich (-> Rodonform). Die füllt man besser mit Wasser und misst dann die Menge, die da reingepasst hat :)
16.10.12 @ 20:30
Kommentar von: anon [Besucher]
anonwäre sehr hilfreich, wenn mal jemand die volumenmaße für irgendeine springform hier reinstellen könnte :) bzw. die höhe würde ja reichen. dann könnten nämlich all diejenigen, die keine springform haben und trotzdem quadratisch backen wollen ihre rezepte leicht anpassen!

danke für die hilfe :)
04.04.13 @ 16:38
Kommentar von: BasicBaer [Besucher] E-Mail
BasicBaerEin paar Maße finden sich unter http://www.nutrimatic.de/kochbuch/kramschublade/masse-von-backformen/ und unter http://www.basicbaer.de/backformkalkulator/ findet sich ein rudimentärer Ansatz eines Berechnungswerkzeugs
04.04.13 @ 22:18
« Mohnkuchen mit SchmandSylter Chili-Schokolade »
bloggerei.de