Kommentar von: zorra [Besucher]
zorraUm Safranf?den abzubauen, kann ich dir dieses Rezept empfehlen: http://zorra.twoday.net/stories/693627/
Gibt's mir heute Abend wieder einmal.
19.11.05 @ 11:54
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
Sieht sehr lecker aus. Danke f?r den Tipp!
19.11.05 @ 12:00
Kommentar von: Petra [Besucher]
PetraK?nnten das nicht auch Chilif?den gewesen sein? Die hatte ich mal als Deko auf einer sehr leckeren Knoblauchsuppe. Bei Pepperworld bin ich dann f?ndig geworden: http://www.20six.de/Chili_und_Ciabatta/archive/2004/11/25/1rhto7rqk3geu.htm
30.11.05 @ 10:55
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Petra: Ich glaube, da hast Du Recht! Lustig: An meinem Tisch sa?en mehrere Leute, die in Food-Dingen nicht ganz unbewandert sind. Alle waren sich einig, dass es sich um Safran handelt...
08.12.05 @ 19:18
« Teighölzer und AusstecherEckart Witzigmanns Palazzo »
bloggerei.de