Genie Essen - Chili: Anstiftung zur Cross-Media-Cuisine

Genie Essen - ChiliEinen Pangalaktischen Chili-Gurgler gefällig? Eine Tagliatelle Guerilla oder lieber die Sonata Flatulencia in C-Dur? Wer sich solche Gerichte ausdenkt, muss kreativ sein. Verdammt kreativ, wenn das Layout dann auch noch kunstvoll drauf abgestimmt ist. Solche Kochbücher kommen nicht aus Kochbuch-Verlagen. Solche Bücher haben das Licht der Küchenbibliotheken in einer Werbeagentur erblickt.
"Genie Essen - Chili" ist als Erlebniskochbuch gedacht, in dem 64 Gestalter aus 9 Ländern insgesamt 94 Rezeptinterpretationen präsentieren. Da geht es meistens bunt zu und für die genussreiche Sache werden alle Register gezogen.

Zum Rezept »

  • Karotten im Speckmantel

    Karotten im Speckmantel

    Click here for this post in english!
    Pflaumen im Speckmantel, fein gegrillt oder aus dem Ofen bereichern schon seit langem die Büffets. Der krosse Schinken und die Süße der Frucht - einfach großartig. Von der aktuellen Ausgabe des Magazins Landlust (nein, kein Mag aus der Abteilung Männer-Magazine) habe ich mich jetzt zu den Karotten im Speckmantel inspirieren lassen. Die werden erst ganz zum Schluss in rohen, hauchdünn geschnittenen Schinken gewickelt.

    Zum Rezept »

    Seiten: 1· 2

  • Schnelle Sommer-Tarte - Summer Fruit Galette

    Galette de Fruits
    Click here for this post in english!

    Eine schnelle Sommer-Tarte - wer kann da schon nein zu sagen. Allerdings steht einem bei diesen Temperaturen nicht unbedingt der Sinn danach den Backofen auf 200 Grad C hochzuheizen. In der Küche ist es ohnhin so warm, dass Butter sich auch ohne Mikrowellen vom festen in den flüssigen Aggregatzustand begibt. Trotzdem: Wenn dann eine Tarte vor einem steht, kann man nicht nein sagen. Und so habe ich mich noch daran gemacht, den runden Fruchtkuchen aus dem Backevent "Tuesdays with Dorie", diesmal ausgewählt von Michelle in Colorado Springs.

    Full story »

    Pages: 1· 2

  • Kalte Gurkensuppe mit Minze

    Gurkensuppe mit Minze

    Bei Temperaturen um die 30 Grad Celsius möchte man sich am liebsten gar nicht mehr rühren und allenfalls noch an einem kühlen Pool mit einem Drink in der Hand sitzen. Oder man erfrischt sich mit einer kalten Gurkensuppe. Wie gestern in der Buchbesprechung angekündigt, habe ich die kalte Gurkensuppe aus dem Buch ausprobiert.

    Zum Rezept »

  • Virginie Besancon - Meine Sonnenküche

    Virginie Besancon - Meine Sonnenküche
    Wenn in diesem Jahr ein Buch Lust auf Sommer macht, dann ist es das farbenfrohe Kochbuch "Meine Sonnenküche" von Virginie Besancon aus dem Hölker Verlag. Das Buch ist eine rundum gelungene Augenweide mit vielen einfachen und doch raffinierten mediterranen Rezepten.

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de